Innenausstattung komplett wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Innenausstattung komplett wechseln

      Hallo,
      würde diese Innenausstatung: ebay.de/itm/Original-VW-Eos-1Q…-Leder-M4652/113670384249
      ohne jegliche probleme in den 2006er passen? Was die Verkleidungen angeht habe ich ja meine Antwort dank der Hilfe des Forums und einiger Forumsmitglieder schon erhalten. Da aber die Sitze aus einem Eos 1Q stammen und zudem noch elektrisch verstellbar sind, würde ich gern wissen ob das ganze ohne großen Aufwand passt oder ob man dann noch extra Umbauten hat (Neuer Kabelstrang, Halterung der Sitze usw.)?

      Gruß
      Christian
    • Sitze passen ohne Probleme. An der Rückbank müssen eventuell die Platikverstärkungen der Kopfstützen gegen deine getauscht werden.
      Sonst benötigen die vorderen Sitze noch ein Dauerplus für die Verstellung und wenn du die Sitzverstellung über die Schalter an der Lehne bedienen möchtest muss der Sitz noch ans Can angeschlossen werden.
    • tamy82 schrieb:

      Hallo,
      würde diese Innenausstatung: ebay.de/itm/Original-VW-Eos-1Q…-Leder-M4652/113670384249
      ohne jegliche probleme in den 2006er passen? Was die Verkleidungen angeht habe ich ja meine Antwort dank der Hilfe des Forums und einiger Forumsmitglieder schon erhalten. Da aber die Sitze aus einem Eos 1Q stammen und zudem noch elektrisch verstellbar sind, würde ich gern wissen ob das ganze ohne großen Aufwand passt oder ob man dann noch extra Umbauten hat (Neuer Kabelstrang, Halterung der Sitze usw.)?

      Gruß
      Christian
      Die Sitze schauen so aus als ob die Airbags entfernt wurden, deshalb würde ich nachfragen ob die Sitzsteuergeräte noch vorhanden sind.
      Gruß Bernd
      [*]
      [/list]
    • Mir geht es dabei eigentlich momentan in erster Linie um die Innenverkleidung, da diese echt schwer zu bekommen sind (zumindest vorne). Deshalb dachte ich an einen eventuell kompletten wechsel. Es geht ja auch darum etwas farblich zusammenpassendes zu finden, da bei mir innen alles Stoff schwarz/rot ist. Dazu käme bei mir über kurz oder lang noch das beim Beifahrersitz die Sitzheizung nur im Rückenbereich funktioniert und beim Fahrersitz im Rückenteil sich schon eine der darin befindlichen (ich nenne es mal) Federn langsam nach aussen drückt. Ich könnte mit Sicherheit zu einem Sattler gehen und sagen mach mal bitte alles wieder heil, aber wenn dann die Rechnung kommt werde ich von meiner Frau geteert und gefedert. Ich habe den Verkäufer mal angeschrieben, vielleicht läuft die Versteigerung ja auch aus und man hat dann so eine Chance auf die Verkleidungsteile.

      Gruß
      Christian
    • Sattler nachfragen werde ich auf jeden Fall mal nächste Woche. Aber was die Türpappen allgemein betrifft sind die schwer zu bekommen. Wenn finde ich momentan immer nur noch für eine Seite oder von einem Rechtslenker oder mit andersfarbigem Inlay (Beige,weiß). Mir persönlich wäre es egal ob ganz in Schwarz oder Schwarz mit rot in Leder. Für hinten zu finden wäre kein Problem, aber da sind sie auch bei mir noch in einem sehr guten Zustand.

      Gruß
      Christian
    • So, jetzt hat sich eine gute gelegenheit ergeben und ich habe eine komplette Ausstattung in Leder/Beige ergattern können. Die beiden vorderen Sitze sind zwar sehr verschlissen, aber da habe ich auch schon 2 gut erhaltene für gefunden vom gleichen Baujahr wie meiner. Nun aber eine kurze Frage zum Umbau der beiden vorderen Sitze. Ich habe mich jetzt auch schon soweit eingelesen diesbezüglich (Zündung aus, Batterie erst Masse abklemmen u.zusätzlich mit Tape isolieren, dann Plus abklemmen und dann Karosserie statisch entladen durch anfassen) und dann erst den Stecker abziehen. Jetzt habe ich aber in einer Aus/Umbauanleitung etwas über einen "Airbagadapter" gelesen,der nach abziehen der Stecker zur zusätzlichen Absicherung bis zum wieder einbau aufgesteckt werden soll. Brauche ich den oder geht es auch ohne ?

      Gruß
      Christian
    • also ich habe meine komplette Ausstattung an einem Nachmittag gewechselt, incl. Der seitenverkleidung. Ich habe die Batterie abgeklemmt und eine std. Gewartet. Wie du schon geschrieben hast, die Zündung aus lassen solange die Sitze draußen sind
      lieben Gruß aus den hohen Norden
      Beate
      <3 :cscsw: <3
    • tamy82 schrieb:

      Und das ohne Airbagadapter und ohne Probleme (Fehlerspeicher) ?

      Gruß
      Christian
      Up ! :thumbsup:

      Habe ich auch so gemacht. Zündung aus, Batteri abgeklemmt, ca. 20 Minuten gewartet, alte Bestuhlung augebaut, neue Bestuhlung eingebaut. Nochmal alle Stecker getestet, ob richtig angeschlossen sind, Batterei anklemmen, Zündung an und freuen. :D
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Dann lass ich mich mal überraschen ob ich es auch hinbekomme ohne irgend etwas zu schrotten, scheint ja wirklich relativ einfach zu sein wenn man das alles so liest. Reicht das normale Standardwerkzeug aus um alles ab und aus zu bauen? Ich hatte hier im Forum etwas gelesen von einem "10er Vielzahn", habe mir zur jetzt zur Sicherheit noch so einen Satz bestellt da ich nicht genau weiss ob Torx auch gehen würde.
    • Kann mich da Peter73 nur anschließen. :saint:

      Aber Versuch macht klug. :greis;

      Vor allem beim # ersten lösen seit dem Werkseinbau # können die Schrauben schon sehr schwer auf gehen.

      Wie schon bemerkt: „Versuche es Watson, versuche es!“ :thumbup:
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Moin,
      war auch bei mir so, Batterie ab alles raus, neue rein -> Stecker umgepinnt (vom Luftsack) da von 2007 auf 2008 und gut war es.
      Alles kein Hexenwerk, was noch zur Herausforderung wird ist die Sitzheizung, von 1 Sitz Steuerung (alte Version) zu 2 Sitz Steuerung.

      Und Vielzahn ist wirklich ein muss, hatte es zuerst ohne versucht -> keine Change

      Grüße
      Motto der Konzerne -> Was ewig hält bringt uns kein Geld <-