Schlüsselbatterie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schlüsselbatterie

      Neu

      Hallo !
      Letzte Woche versagte mein Funkschlüssel seine Dienste ! - die rote LED leuchtete nicht mehr bei Tastendruck !
      Also nichts wie hin zum :) und mir eine neue Batterie einlegen lassen ( LED leuchtete wieder) !
      Zu Hause angekommen probierte ich den Funkschlüssel ! - mit dem Ergebnis , das er immer noch ohne Funktion war :( ! Somit musste ich dann am nächsten Tag wieder zum :) und teilte ihm mein Problem mit , mit der Zusatzfrage, ob der neu angelernt werden muss !!??
      Antwort des :) : ne ne , da ist wohl das Funkteil kaputt !
      Auto bitte zur Diagnose für einen Tag vorbeibringen !
      Neues Funkteil kostet ca. 90 Euro Plus ca. 30 Euro programmieren des neuen Funkteils!
      Ich schätze ich wäre bestimmt auf Gesamtkosten von 200 Euro gekommen !
      Da mir dies zuviel war , beschäftigte ich mich erstmal selbst mit dem Problem !

      Ergebnis : innerhalb von 10 Minuten die Lösung im Internet gefunden, inklusive anlernen des Funkschlüssels nach Batteriewechsel ;) :thumbsup: !
      Ca. 200 Euro gespart und wieder hat mein :) einen Kunden für immer verloren !
      Gruss Ralf
    • Neu

      Ich dachte bestimmt das Ihr hier die Lösung schon kennt !
      Aber ok : also man muss das Auto abschließen und dann mit gedrückter Öffnungstaste wieder aufschließen und dann die Taste wieder loslassen !
      Das war alles :lachen: !!
      Aber das Internet ist aber auch voll mit Arbeitsanweisungen für dieses " Problem" !
    • Neu

      sorry,
      das war bei mir noch nach keinem (von mehrfachen) Batteriewechseln am Funkschlüssel erforderlich.
      Achte immer auf zügiges Batterietaustauschen, alte raus, neue sofort rein.

      PS: als erforderliches "VW-Spezialwerkzeug" (laut Bedienungsanleitung) verwende ich einen handelsüblichen Schraubenzieher....
      Beste Grüße
      Helmut

      Eos 1.0 (Bj. 2006, 150 PS FSI) :cscdbl:
      Eos 2.0 (Bj. 2008, 140 PS TDI) :cscsi:
    • Neu

      boschinger schrieb:

      Die wenigsten ^^
      Ich schon.
      Ich auch, dafür ist sie da. :D

      Und wenn der Funkcontainer im Schlüssel hin ist, dann leuchtet im Schlüssel nach Batteriewechsel nichts mehr.
      EOS Bj 2008 1.4 TSI 122 PS. 220.000 km :thumbup:
      Audi A3 Cabrio Bj. 2019 1.5 COD. 150 PS :thumbsup:
      Ein geschlossenes Auto ist immer eine Notlösung
    • Neu

      catslikecheese schrieb:

      Ich auch :)

      Das Lesen der Bedienanleitung hätte wahrscheinlich auch hier EOS 2015 Belegungen der Sicherungen geholfen...
      ;)
      Da nicht, da die Sicherungsbelegung nicht mehr in der Bedienungsanleitung steht. (bei den neueren Modelljahren)
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Neu

      Ja ja ob,- ich schaue auch schonmal rein ! Aber lese ich Sie mir nicht soooo sorgfältig und komplett durch. - vor allem hatte ich mich ja auf die Aussage des fachkundigen :) erstmal verlassen !
      - und nicht gedacht in der Beschreibung etwas darüber zu finden !
    • Neu

      cabrio.2228 schrieb:

      Ich dachte bestimmt das Ihr hier die Lösung schon kennt !
      Aber ok : also man muss das Auto abschließen und dann mit gedrückter Öffnungstaste wieder aufschließen und dann die Taste wieder loslassen !
      Das war alles :lachen: !!
      Aber das Internet ist aber auch voll mit Arbeitsanweisungen für dieses " Problem" !
      Mir hat diese Beschreibung mehr geholfen, als die aus der Bedienungsanleitung. Konnte so meinen inaktiven Schlüssel, mit noch guter Batterie, wieder aktivieren. :thumbsup:
      Das Leben ist zu kurz um langweilige Autos zu fahren :cscsi: :thumbsup: