Austausch RNS510 auf Composition / Discover Media PQ

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wer hat nichts da, VcdsWorkx ?

      Wenn Du nicht auf VcdsWorkx warten möchtest, es wirklich schnell gehen soll und es nicht auf den letzten Euro ankommt, dann setz Dich mit Jestex in Verbindung.
      Der bietet Dir wie ich oben schon geschrieben habe aktuell zwei Optionen.

      1. das Gerät was ich von Jestex verlinkt hatte ist immer noch da für 1099€, ein zweites für 1299€. Wo der Unterschied (außer beim Index C und E) bei den Geräten ist musst Du bei Ihm nachfragen. Der passende Quadlockadapter der so ca. 29€ kostet, ist da auch schon dabei. Musst Du also nicht noch bei Kufatec etc. kaufen. Das was Jestex mit beilegt ist ein Kufatec Teil.

      Damit hättest Du nur noch das passende Mikro (hat Jestex auch) und Deinen RFK-Adapter (den Suwtec hast Du ja jetzt schon) nachzurüsten. Die Fakra Anschlüsse sind bei Dir, soweit ich das noch in Erinnerung habe, alle schon passend vom RNS510 mit DAB+ vorhanden (GPS, Doppelfakra für FM, Fakra für DAB). Ist dann einfach von alt auf neu umzustecken.

      2. Eins aus der Bucht kaufen und von Jestex auf Dein Fahrzeug anlernen lassen. Kostet 299€. In Summe liegst Du immer im 4stelligen €-Bereich. Frag aber Jestex vorher welche Vorraussetzungen das DM aus der Bucht erfüllen muss. Er ist da eigentlich sehr nett und hilfsbereit. Nicht einfach drauflos kaufen. Das geht sehr leicht in die Hose.
      Tim von VCDSWorx kann das Anlernen und Freischalten aber auch, wenn ein passendes DM vorliegt.

      Die beiden DMs von Jestex haben aktuell nur das Bootlogo von Seat, die LEDs der Tasten leuchten aber idealerweise rot und nicht SEAT-grün. Sonst sind alle Funktionen der PQ DMs bei Seat und VW m.W. identisch. Das Bootlogo lässt sich aber sicher ändern. Bei den MQB DMs geht das ja auch.

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ashauser ()

    • Hallo Zusammen,
      hab jetzt endlich mein VW RNS 510 gegen ein VW Discover Media Navigation ersetzt

      Bin auch soweit ganz glücklich jedoch nicht mit dem Suwtec Modul, dass die LOW Kamera, die ab Werk verbaut ist auf das Discover Media produziert.

      Ich habe das Modul von suwtec einbauen lassen soweit ich beurteilen kann, sieht das auch soweit ok aus. Jedoch sobald man den Rückwärtsgang einlegt kommt nur schwarzer Bildschirm :(

      Hat hier jemand wirklich eine Ahnung wie das Modul richtig angeschlossen wird? Vllt ist ja doch der Hund begraben....

      Wäre super wenn mir da jemand eine schnelle Antwort geben könnte. Genauere detaillierte Anleitung über den Anschluss des Moduls ist auch gerne willkommen :)

      Hoffe auf zahlreiche GUTE Nachrichten :)

      P. S. Über VCDS habe ich die Codierung für das Videosignal bereits vornehmen lassen.
    • Hallo Daniel,
      ggf. muss noch etwas in den Anpassungskanälen gemacht werden.
      Da ich mich heute Morgen aber mit einer heftigen Nierenkolik ins KH begeben habe, kann ich Dir gerade nicht helfen.
      Vielleicht können aber Sebastian oder Uwe etwas dazu sagen.
      Wo kämen wir den hin, wenn alle sagten:"Wo kämen wir denn hin?" und niemand ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.
      :cscbl: mit folgenden Umbauten: Parklenkassistent 2.5 * DiscoverMedia PQ * Smart Top Verdeckmodul * Lenkstockschalter mit separatem Hebel für die GRA1 * Spurhalteassistent1 * Verkehrszeichenerkennung1 * Fernlichtassistent1 * ACC mit Front Assist1
      in Vorbereitung: Side Assist und Reifendruckkontrolle


      Ich bin gerne bei der Kodierung mit VCDS und VCP im Raum Wetzlar, Gießen, Butzbach behilflich.

      1Diese Komponenten waren nie als Ausstattungsvarianten für den Eos erhältlich
    • Hallo Daniel,

      Was und wie wurde das Modul angeschlossen ?



      Hier das Modul.



      Hier eine Beschreibung. Schwarze, lose Kabel an Masse anschließen. Das Rote und die Steuerleitung habe ich mit 12V Plus vom Radio verbunden.
      Die größere , gelbe Steckerbuchse mit der schwarzen Steckerbuchse des Videokabels verbinden. Das Past genau zusammen.



      Wurde das so gemacht ?



      Diese beiden Kabel müssen in den blauen Stecker eingebaut werden.



      Dazu muß der blaue Block ausgebaut werden und den Stecker öffnen. Die beiden Kabel vom Modul einstecken, den Stecker wieder schließen und den Block wieder einbauen. Das ganze zusammenbauen, dann sollte beim einlegen des Rückwärtsganges das bild übertragen werden.

      So hab ich das bei mir gemacht. Und es hat sofort funktioniert.
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Über den korrekten Anschluss des Signalwandlers kann ich nichts sagen.

      Um die Codierung und Anpassungskanäle prüfen zu können, ist ein Autoscan und eine Admap notwendig.
      Je nach dem welchen Index/SW Stand das DM hat und was für ein PDC verbaut ist, kann hier auch eine mögliche Fehlerursache liegen.
      Gruß Sebastian ;-winke
    • Neu

      Hallo Daniel,

      Es gibt verschiedene Stellen an denen die Rückfahrkamera codiert werden kann/muss, was Du mit VCDS prüfen und ggf. ausprobieren solltest.
      Ne dumme Frage vorne weg . Hast Du mal geschaut ob das Emblem und die Kamera auch ordnungsgemäß ausklappen ;) ?

      1. Stg. 19 Gateway Verbauliste 6C "RFK" (nur bei der RFK-High, nicht bei der RFK-Low)
      2. Stg. 10 Einparkhilfe Byte 2 Bit 4-5 "RFK verbaut". Könnte bei Dir ein anderes Bit sein (die Bits der Bytes sind aber im VCDS gut beschrieben)
      3. Stg 5F Entertainement Byte 19 Bit 4
      und zusätzlich noch Anpassungskanäle
      20200211_131242.jpg
      Vor diesem APK sind noch andere für die RVC vorhanden, die bei mir aber inaktiv gesetzt sind. Prüf mal was da bei Dir drin steht.

      Bezüglich SUWTEC Modul gehe ich davon aus, Du hast das Modul wie in der Abbildung unten. Eventuell ist der blaue Stecker nicht mit dran gewesen und es waren nur lose Enden mit Federpins für das Kamerasignal vorhanden.

      Suwtec RGB-FBAS Videowandler für DM PQ.PNG
      Besonders viel gibt es nicht zu verkabeln. Der gelbe Stecker wird mit dem vorhanden serienmäßigen vom alten RNS verbunden. Plus und Steuerleitung kann man beide an 12V Plus anschließen wie Jürgen (Anju) geschrieben hat. Dann ist das Modul zwar immer unter Spannung, sollte aber eigentlich nicht stören.
      Um die Kamera richtig anzuschließen, müssen die Pins an der richtigen Stelle im blauen Block (B) eingesteckt sein.

      Anschluss Rückfahrkamera DM PQ.PNG

      Hier die Stelle wo der blaue Stecker im neuen Quadlock.. des DM eingerastet ist.

      Die Anschlussbelegung des Quadlocks zum ausschneiden und sammeln. Die Kamera wird mit FBAS 1 verbunden.
      Pinbelegung Quadlock2.jpg


      Vielleicht helfen Dir meine Infos weiter ;) .

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Neu

      Ashauser schrieb:

      Hallo Daniel,
      . . .
      Bezüglich SUWTEC Modul gehe ich davon aus, Du hast das Modul wie in der Abbildung unten. Eventuell ist der blaue Stecker nicht mit dran gewesen und es waren nur lose Enden mit Federpins für das Kamerasignal vorhanden.

      . . .
      Besonders viel gibt es nicht zu verkabeln. Der gelbe Stecker wird mit dem vorhanden serienmäßigen vom alten RNS verbunden. Plus und Steuerleitung kann man beide an 12V Plus anschließen wie Jürgen (Anju) geschrieben hat. Dann ist das Modul zwar immer unter Spannung, sollte aber eigentlich nicht stören.
      Um die Kamera richtig anzuschließen, müssen die Pins an der richtigen Stelle im blauen Block (B) eingesteckt sein.
      . . .
      Vielleicht helfen Dir meine Infos weiter ;) .

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      Bei meinem Modul waren es nur die losen Enden mit Federpins gewesen. Diese habe ich dann in den blauen Block (siehe oben) eingebaut. Schirm (schwarze Kabel) in Pin12 und Videosignal (gelbe Kabel) in Pin 6 einbauen. Ist eigentlich recht einfach zu bewerkstellen.
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Neu

      sebist93 schrieb:

      Verbauliste 6C im Gateway Steuergerät 19 kannst du außen vor lassen. Das ist nur für die Kamera ab Werk mit mitlenkenden Linien. Gabs im Eos nicht zu bestellen.

      Bei mir liefert die Kamera starrte Linien. Sogar die Parksensoren werden sobald es eng wird, eingeblendet.

      Hier nochmal das Bild welches beim rückwärtigen einparken auf dem DM angezeigt wird.

      E09DC72D-BC79-4A56-B659-940B10BB64DC.jpeg

      Parkplatz in der Tiefgarage.
      1. :eosweiss: 2,0 TDI Sport und Style von 10-2013 bis 11-2016.

      2. :eosweiss: 2,0 TSI ab 09-2018 bis dato


      :cscwessrev: End Of Summer :cscweiss: End Of Snow
    • Neu

      Hallo Thomas,
      Hallo Jürgen,

      Vielen Dank für eure Hilfe!

      Meine Vermutung liegt schon richtig, Suwtec liefert unterschiedliche Module und das Modul was ich habe passt nicht. Habe selbst es mit Philipp (VAGmods) zusammen versucht, leider ohne Erfolg....

      Jetzt habe ich ein Experten an der Hand der mit mir eine Golf 6 Kamera montiert

      Hierzu kann ich nur Danke an VAGmods sagen für seine Unterstützung.

      Möchte hier keine Werbung für jemand machen, aber der versteht was von seinem Job!

      Grüße Daniel