ERISIN 5015

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ERISIN 5015

      Ich habe mir mal das ERISIN 5015 gegönnt.

      Am Erisin 3015 gab es ja nicht so richtig etwas was mich gestört hatte, der Radio-Empfang lag bei ca. 80% gegenüber dem Original RNS, also schon auf recht gutem Niveau und die Apps liefen.

      Das Erisin 5015 sollte nochmal einen verbesserten Radioempfang und mehr Speicher haben.

      Der Radioempfang ist wenn nur maginal besser beim Erisin 5015. Aber wie gesagt, Jammern auf hohem Niveau. Die Apps starten schneller und das war mein Hauptanliegen.

      Im Grunde ist das Erisin 5015 wie das 3015 nur schneller und stabiler mit Android 6

      Als Negativpunkt ist mir aufgefallen das die Navi-Taste auch weiterhin mit IGO verknüpft ist, nur das IGO dort nur in Englisch/Chinesisch installiert ist. Da ich für die Navigation sowieso meist Google-Maps nutze ist es mir nicht so wichtig.

      Der einbau ist absolut unproblematisch; DoppelFakra anstecken, GPS-Antenne ran, WLan-Antenne ran, Hauptstecker ran und fertig.

      Für Startbilder und Einstellungen muss man teilweise ins Factorymenü, das PW dafür ist 3368

      Unboxing:


      Kurzvorstellung:
      ╔║║║║╗╖╖╖╖╖ WOLFSBURG Hometown of Volkswagen
      :cscsw: EOS GT-Sport in der Trecker-DSG-Edition; einer von 3 in ganz Deutschland
    • Hallo Tommy-GT, vielen Dank für den Beitrag. Ich denke ich werde mir das Radio auch holen. Ein paar Newbie-Fragen hätte ich noch:
      • Welches Zubehör hast du mitbestellt und wofür? GPS-Antenne, WLAN-Antenne, etc.?
      • Wie bekommst du Internet (zum Beispiel für Google Maps) auf das Radio? Über Bluetooth mit dem Handy?
      Entschuldige wenn ich zu doof frage, aber das ist ziemliches Neuland für mich... :S

      Beste Grüsse
      Hermann
    • Kein Thema, man hilft ja gerne; habe auch schon so viel hilfe hier bekommen und da gibt man gerne zurück.

      GPS-Antenne und WLan-Antenne sind im Lieferumfang mit drin.

      Internet hole ich mir über einen WLan-Stick, ich habe einen HUAWEI E8372 Der Vorteil ist das der Stick nur mit Strom versorgt werden muss und schon baut er automatisch ein WLannetz für bis zu 10 Teilnehmer auf. Also kein Einschalten oder so ähnlich notwendig.

      Die Stromversorgung läuft bei mir über ein USB-Netzteil was ich an die Ambientebeleuchtung in der Innenleuchte angeschlossen habe und auch super in die Innenleuchte passt. Den einen USB-Steckplatz für den Stick der bei mir oben hinter der Abdeckung steckt und der andere für meine Dashcam. ich muss aber auch erwähnen das ich eine Fahrlichtschaltung habe und bei jeder Fahrt automatisch auch das Licht an ist. Ein anstecken des Sticks an einen USB des Radios ist auch möglich, gab aber bei mir ständig eine Hinweismeldung das der Speicher entfernt werden kann, das war mir zu nervig.

      Beispiel für das Netzteil ebay.de/itm/Dual-2-USB-DC-DC-A…adb6c7:g:T2IAAOSwUuFW1Vbk


      Sobald ich Zeit habe werd ich mir noch das Erisin DAB+ Modul einbauen und dann natürlich berichten.

      Ich werde demnächst das 3015 hier anbieten, muss es aber erst wieder auf Original zurück setzen.
      Dateien
      ╔║║║║╗╖╖╖╖╖ WOLFSBURG Hometown of Volkswagen
      :cscsw: EOS GT-Sport in der Trecker-DSG-Edition; einer von 3 in ganz Deutschland
    • Tommy-GT schrieb:

      Als Negativpunkt ist mir aufgefallen das die Navi-Taste auch weiterhin mit IGO verknüpft ist, nur das IGO dort nur in Englisch/Chinesisch installiert ist. Da ich für die Navigation sowieso meist Google-Maps nutze ist es mir nicht so wichtig.
      Hallo Thorsten,

      Wenn dein Erisin Android hat kann man doch die Deutsche Sprachdatei für IGO auch einfügen. Ich nutze auch IGO auf meinem Smartfon und da hab ich auch die Deutsche Sprache sogar mit Ansage (SVOX)der Straßennahmen. Bei digital-eliteboard wirst du bestimmt was finden. Ich geh mal davon aus das, das Kartenmaterial auf SD Karte gespeichert ist.
      Gruß Peter
      :cscdbl: ;-Feier
    • Hab mir das Radio jetzt auch geholt und für nächsten Freitag einen Einbautermin in der Werkstatt ausgemacht.

      Thorsten, noch eine Frage: Wie hast du die GPS-Antenne verbaut? Liegt das Kästchen innen oder außen?

      Schöne Grüsse
      Hermann
    • hallo Hermann.

      Die gps-maus habe ich ins Fach hinter der Lüftung gebaut.

      Wohin mit dem GPS-Empfänger bei Navi-Nachrüstungen ( Vorschlag )

      Es reicht aber Theoretisch auch wenn du die maus einfach oben aufs Radio setzt.

      Schade das du nicht aus der Gegend bist, für den einbau muss man nicht in die Werkstatt, geht schnell und einfach. Vielleicht findet sich ja einer hier im forum der es Dir kostenlos einbaut.
      ╔║║║║╗╖╖╖╖╖ WOLFSBURG Hometown of Volkswagen
      :cscsw: EOS GT-Sport in der Trecker-DSG-Edition; einer von 3 in ganz Deutschland
    • Tommy-GT schrieb:

      Als Negativpunkt ist mir aufgefallen das die Navi-Taste auch weiterhin mit IGO verknüpft ist, nur das IGO dort nur in Englisch/Chinesisch installiert ist. Da ich für die Navigation sowieso meist Google-Maps nutze ist es mir nicht so wichtig.
      Hallo Thorsten,

      gute Wahl mit dem 5015. Hervorzuheben sind hier klar die Anschlüsse, mehr Speicher und ein Achtkernprozessor. Der fahrzeugseitige, große, schwarze Quadlockstecker wird wie bei den RNS Werksradios direkt ins Radio gesteckt.
      Also ist das Kabelgedöns hinterm Radio etwas aufgeräumter.

      Es gibt zusätzlich den VW proprietären Fakra Anschluss für einen externen USB Port. Da kann man direkt die im Zubehörhandel erhältlichen Einbau-USB-Buchsen (die mit der Klappe) direkt anstöpseln. Zwei weitere USB Ports sind für die DAB+ Box und einen optionalen 3G/4G Stick frei.

      Einzig der zweite Videoeingang für einen optionalen Dashcam-Anschluss, wie bei meinem Joying, fehlt.

      Aber nun zum Zitat:
      Die Einstellungs-Menüs sehen ja bei diesem Erisin auf den ersten Blick eigentlich noch so aus wie bei meinem Joying mit Lollipop. Dort wird unter dem Menüpunkt Navi und da bei Navi-App-Einst. die Default-Navi-App zugewiesen, die dann mit Druck auf die Navitaste gestartet wird. Wenn IGO und Google Maps Installiert sind, erscheinen die Icons unter diesem Menüpunkt zur Auswahl. Vorher muss aber noch in den Werkseinstellungen die Navigationsfunktion der Taste mit dem Navisymbol zugewiesen werden (normalerweise Default bei Auslieferung).
      Vielleicht ist das bei Deinem Navi ähnlich oder identisch.

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Zum Thema Sprache im IGO.

      Leider sind die für die Navis geschnürten Pakete immer unterschiedlich.
      Man kann das IGO aber nach allen Regeln der Kunst verbiegen und den persönlichen Vorstellungen anpassen. Allerdings ist es die Kunst, die Funktionsweise des IGOs zu verstehen.

      Man muss die entsprechenden Bibliotheken haben und ggf. Einstellungen im Setup File vornehmen.
      Bei meinem IGO sind alle möglichen Sprachen drin, auch mehrere deutsche, männliche und weibliche Varianten.

      1. Wenn das IGO auf externer SD-Karte vorliegt, kann man nach Herzenslust experimentieren. Vorher sichern und dann geht's los.

      2. Wenn es intern abgespeichert wurde, kann es sein, dass der Standard-User die Bibliotheken nicht direkt sieht. Hier gibt es aber auch einen Tastaturcode für eine Superuser Funktion (zumindest bei Joying), Code *#nct#root# . Hier ein Video dazu --> KLICK

      Damit sollten hoffentlich alle Verzeichnisse und Dateien zu sehen und bearbeitbar sein.
      Probier das mal aus, wenn Punkt 2 zutrifft.



      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Danke für die Tipps,

      Aber von igo habe ich mich schon verabschiedet. Mit igo hatte ich zu oft Probleme. Unter den Android einstellungen gibt es den Punkt Navigationseinstellungen und da kann die Navi-taste frei konfiguriert werden, ich habe mir meine Verkehrswarnapp drauf gelegt :D
      Zum navigieren nutze ich google-maps, den button habe ich mir auf den Startschirm gezogen und gut, so oft brauche ich es ja nicht.
      ╔║║║║╗╖╖╖╖╖ WOLFSBURG Hometown of Volkswagen
      :cscsw: EOS GT-Sport in der Trecker-DSG-Edition; einer von 3 in ganz Deutschland
    • Guten Morgen Tommy.

      Sage mal bootet dein Erisin nach längerem Zündung aus oder ist das Android sofort einsatzbereit?
      Ich hatte nur beim ersten Einschalten den Bootvorgang mit dem Erisin Logo, seither ist das Android nach einschalten der Zündung sofort einsatzbereit.
      Es scheint mir so, als wenn das 5015 nur in eine Art Standby geht.
      Obwohl jedes mal nach Schlüssel abziehen die Meldung Shutdown erscheint.

      Danke schon mal für deine Antwort.

      MfG Daniel
    • Ich werde am Wochenende das VW Mikrofon, was bei mir bereits verbaut ist, noch mit dem Erisin verbinden.
      Das Mikro im Erisin ist zwar zu gebrauchen, aber wie bei allen Radios nicht der Knaller.

      Bei der Gelegenheit baue ich die verbaute Mobiltelefonvorbereitung eventuell auch gleich mit aus.
      Ich muss mir nur noch überlegen, was ich mit dem Loch dann anfange.
      Finde ich bis dahin nichts, bleibt sie halt drin.
    • Hallo Zusammen,

      ich liebäugle 8o auch mit dem Erisin 5015 und habe noch ein paar Fragen, bevor ich irgendwo den Bestellknopf drücke:

      • Ich habe hier Link gelesen, dass Tommy-GT sein Erisin 5015 bei eBay wohl unter folgendem Link bestellt hat. Warum dort? - Ich will nur sichergehen bei einem seriösen Anbieter zu bestellen. Wie ich das gesehen habe ist der Shop aus China, aber der Artikelstandort ist in Bruchsal, Deutschland. Kam das Radio aus Deutschland und wie lange war die Lieferzeit?
      • Funktioniert OPS (Optisches Parksystem) mit dem Erisin 5015, sofern man das richtige PDC-Steuergerät verbaut hat? Mein Eos ist von 2007 und hat wohl noch das alte Steuergerät - wie ich hier Link gelesen habe kann man das aber im EOS durch Austausch vom PDC-Steuergerät noch nachrüsten, sofern das Radio das auch anzeigt.
      • Dann interessiert mich noch, ob das Klimasteuergerät auch optisch im Erisin darstellt. Hierzu habe ich leider auf Anhieb nichts gefunden.
      • Derzeit habe ich in meinem EOS das RNS300 verbaut. Habe das Radio bis jetzt noch nicht ausgebaut, habe allerdings irgendwo gelesen, dass das Radio einen Einzelfraka-Anschluss für die Antenne haben soll. Brauche ich da irgendwie einen Adapter?
      • Kann man eigentlich auch den im EOS verbauten GPS-Empfänger nutzen oder ist der nur auf die Originalradios abgestimmt?
      • In meinem EOS ist kein Dynaudio verbaut. Wie geht das Erisin mit den "normalen" 8 Lautsprechern um? Klingt das besser oder zumindest genauso gut wie mit dem RNS300?
      • Habt Ihr schon einmal probiert eine Festplatte größer als 32GB an das Erisin zu hängen - funktioniert das? Im China-RNS Forum habe ich gesucht, aber nur Beträge von 2014 gefunden... da hat sich doch bestimmt was bis 2017 getan, oder?
      • Dann, kann man ja noch eine USB-Einbaubuchse an das Radio anschließen - würde dieser Link hier passen?
      • Und zu guter Letzt noch eine Frage wegen der Optik: passt das schwarz des Radios optisch zu dem der alten Klimatronic? Auf den Bildern sieht das schwärzer aus als die Elemente des Cockpits.


      Ich weiß, ich habe da viele Fragen :?( , hätte eigentlich auch gerne ein RNS510 - aber der Preis schreckt mich echt ab... auch für gebrauchte Geräte.

      ... und da ich ein Fan von Android bin ist das Erisin 5015 glaube ich, schon das Richtige.

      Danke Euch schon einmal für Eure Antworten...

      Gruß Dirk
    • Moin,

      ein paar Fragen versuche ich mal zu beantworten, auf manche weis ich leider keine Antwort; aber da findet sich sicher ein Spezialist hier :)

      Zu Frage 1:
      Ich habe dort gekaft weil mir ein Versand aus Deutschland wichtig war und ich mein 3015 auch schon dort gekauft hatte. Auch hatte ich keine Lust zum Zoll zu wackeln und noch nachzuzahlen. Lieferzeit war ca. 1 Woche

      Zu frage 2:
      Ich habe ein VFL von 2010. PDC funktioniert einwandfrei, klar wird kein EOS gezeigt, aber sonst so wie vorher mit dem RCD

      Zu Frage 3:
      Klima, sitzheizung, etc werden bei Veränderung immer kurz unten als Leiste eingeblendet. Auch wird kurz offene türen bzw. Heckklappe angezeigt.

      Zu frage 4:
      Kann ich nichts zu sagen.

      Zu Frage 5:
      Ich hatte einen von RNS510 drin, der steckanschluss passt nicht ans 5015, das hat einen Schraubanschluss, ob man das mit Umlöten hinbekommt weis ich nicht. Bei dem radio ist ein GPS-Maus dabei, die kann man in das fach hinter der Lüftung legen oder einfach mit dem verbauten Magneten auf das Radio bappen und geht genausogut.

      Zu Frage 6:
      Ich würde sagen, mindestens genauso gut, du kannst aber mit dem eqilizer aus voreingestellten tonblende auswhlen aber auch selber einstellen.

      Zu Frage 7:
      Kann ich nichts zu sagen

      Zu Frage 8:
      Ob die buche passt weis ich nicht, bezweifel es aber. Ich habe mir einen USB-Steckplatz selbst zurecht gebaut, benötige ihn aber nicht da die 2 Micro-SD-Steckplätze völlig ausreichen, zumindest mir.

      Zu Frage 9:
      ich habe das längliche Bedienteil und eine Original-VW Radioblende in klavierlack, das Radio, Flächen und Bedienknöpfe, passen meiner Meinung nach sehr gut dazu.

      Ich hoffe ich konnte Dir mit den Antworten etwas helfen.

      Und wie bei jedem Chinagerät gilt auch hier, mit Qualitätsschwankungen ist zu rechnen, daher lieber aus deutschland kaufen, da ist der Rückversand günstiger wenn es doch mal Probleme geben sollte. ;)

      Ich habe meins jetzt ein paar Monate und bin noch zufrieden, Android läuft stabil und schnell. Was will man mehr.


      :greis;
      ╔║║║║╗╖╖╖╖╖ WOLFSBURG Hometown of Volkswagen
      :cscsw: EOS GT-Sport in der Trecker-DSG-Edition; einer von 3 in ganz Deutschland

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tommy-GT ()

    • Hallo Dirk,

      zu 4:
      Dein altes Navi hatte nur einen Antenneneingang, also kein Diversity. Demnach wird auch nur ein Antennenkabel beim Radio ankommen. Alles perfekt mehr braucht das Erisin auch nicht mit einem Tuner. Es wird aber die Fakrabuchse vermutlich nicht passen, da am Erisin ein Doppel-Fakra-Anschluss ist (wobei wohl nur einer der beiden wirklich belegt ist). Da die beiden Stecker zu nah beieinander sind passt es wohl nicht sofort.

      Thorsten (Tommi GT) kann sicherlich sagen ob das 5015 schon selber Phantomspannung für den Antennenverstärker im Heck liefert.

      Normalerweise muss noch ein passender Adapter für diese Spannung dazwischengeschaltet werden. Laut Beschreibung liegt der dem Angebot nicht bei.

      Wenn Spannung da ist und der Fakraanschluss vom Antenenkabel nicht passt, kann man hier einfach das billigste Adapterkabel kaufen wo eine Doppelbuchse dran ist. Das Steckergehäuse vom originalen Antennenkabel und vom Adapter entfernen und die Buchse des Antennenkabels in das Gehäuse des Adapters einsetzen. Vorher mit dem nackten Antennenkabel prüfen, auf welchem der beiden Anschlüsse des Erisins tatsächlich die Antenne ran muss. So hat man eine möglichst direkte Verbindung zur Antenne, ohne Verluste durch irgendwelche Adapterkaskaden.

      Frage 5:
      Ja man kann die originale GPS Antenne nutzen. Man benötigt lediglich ein kleines Adapterkabel vom Fakra auf den kleinen Schraubanschluss des Navis. Hab ich selbst auch so gemacht. Kein umlöten nötig und kein zusätzliches Kabelgedöns mit der beigelegten GPS Antenne.
      Nimmst Du z.B. den hier --> Klick

      Frage 7:
      Was den Anschluss von USB Speichermedien angeht, hab ich bisher nur 32GB bei mir drin. Das reicht mir dicke. Mehr brauch ich nicht und meine gesamte Videosammlung schlepp ich nicht digitalisiert ins Auto.
      Größere Speichermedien muss man einfach ausprobieren. Da kann es je nach Marke und Hersteller eventuell funktionieren. Bis 32 geht wohl immer. Deshalb wird hier die Obergrenze so gelegt. Ich habe aber auch gelesen, dass 64Gb Sticks an Android Radios funktioniert haben. Ob es eine echte USB Festplatte tut, austesten. Da muss dann vermutlich noch eine separate Spannungsversorgung ran, da ein einzelner USB Port das vielleicht nicht schafft.

      Zu 8:

      Wenn man in die Bucht schaut, dann gibt es dort fertig verkabelte Lösungen, die auf den fakraähnlichen Sonderanschluss passen.
      Das hier wäre ein Beispiel --> Klick

      Gruß
      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!
    • Hallo EOS EMS

      Kein Problem. Dass Auto bringt erst mal alles mit was nötig ist. Das ist quasi Plug and play bei diesem Navi.

      Der Hauptanschluss für Strom, Lautsprecher, CAN-Bus etc. am Radio passt (ist alles im dicken schwarzen Stecker) , für das eine Antennenkabel gilt das was hier in Post Nr. 17 zu 4 bezüglich der Steckerkompatibilität geschrieben wurde. Dafür gibt es aber Adapter. Die GPS Antenne ist mit dabei. Muss man nur hinter dem Radio unter der Lüftung verstauen. Da gibt's auch Beschreibungen hier im Forum. Ein Micro für Freisprechen ist mit drin.
      Da Du keine Climatronic hast, wird dazu wohl nichts im Navi angezeigt. Im Hinblick auf die Qualitäten des Navis aber nicht wichtig. Wer schaut da wirklich hin, ob der Lüfter auf Stufe 1 oder 3 läuft usw. oder wie die Sitzheizung eingestellt ist. Das sieht man auch an den Schaltern selbst. Ist nur "nice to have".

      Beim 2007er EOS könnte es Probleme mit der PDC geben die eventuell nicht angezeigt wird und manchmal mit der "Busruhe" (erhöhter Stromverbrauch im Bordnetz saugt die Batterie leer, wenn die Bordelektronik nicht auf standby geht und die Steuergeräte im Wagen weiterhin aktiv bleiben ) .

      Aber hier heißt es, erst testen und dann ggf. handeln :) . Wenn es nicht klappt ist schnell das entsprechende Steuergerät für günstiges Geld durch ein gebrauchtes passendes Teil ersetzt.

      Also wer keine zwei linke Hände hat und weiß wie die Blende vom Radio abgeht, bekommt das Gerät bestimmt ruckzuck zum Laufen. Gerade das Erisin 5015 ist da sehr VW steckerkompatibel. Mit Hilfe des Forums werden aber auch andere Probleme schnell beseitigt.

      Gruß
      Ashauser ;qwertz;
      *lacen; ;w130:

      Das Gras möge über die Sache wachsen. Das Gras bitte !!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ashauser ()

    • - Die OEM-USB-Buchse passt, hab meine heute verbaut.
      Ich hab mir eine aus der Bucht mit Kabel gekauft.
      ebay.de/itm/292032052717
      Einzig bei bereits 2 belegten USB-Ports, erst die beiden USB-Kabel raus -> das Kabel der OEM-USB-Buchse rein (geht etwas schwer) -> beide USB-Kabel wieder rein -> alles verlegen und zusammenbauen -> fertig

      - Zu optischem PDC und Klima kann ich nichts sagen, BJ 2006 zeigt keines von beiden an.

      - Bei 32GB ist leider Schluss

      - Bzgl. des Antennenanschlusses -> ich musste mir einen Adapter von zwei Einzelfakra auf Doppelfakra besorgen.


      Nun noch ein kurzes Update zu meinem Vorhaben mit dem werkseitig verbauten Mikro:
      Eine der beiden Leitungen scheint irgendwo getrennt zu sein, folglich ist das Vorhaben auf morgen verlegt.
      Wollte eigentlich alles in einem Abwasch heute fertig haben ->
      Dashcam, USB-Kabel für Dashcam von Innenleuchte zu Zigarettenanzünder, Huawei Stick, den von Tommy genannten Doppel-USB-Port und die OEM-USB-Buchse
      -> sind bereits verbaut.

      Morgen fahre ich zu VW und hole mir die passende Steckverbindung mit Reperaturleitung.
      Dann wird das ganze sauber verlötet und fix vom Radio zum Mikrofon verlegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cpthawkins ()