Erfahrungswerte nit dem Windschott von Scholle?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erfahrungswerte nit dem Windschott von Scholle?

      Hallo zusammen,

      habt Ihr Erfahrungen mit dem Windschott von Scholle?
      Ich finde das recht interessant, da man bei diesen Teil nichts bohren muss. Es wird einfach zwischen die beiden "Kopfstützen" geklemmt. Nun stellt sich die Frage, ob das auch tatsächlich hält und ob etwas dadurch am Fahrzeug beschädigt werden kann.

      Anbei der Link zum Windschott:

      scholles-windschott.de

      Warum möchte ich solch ein Windschott:
      Wir möchten gerne auch mal unseren beiden Kinder mitnehmen. :D :eosschwarz:

      Grüße
      Mathias
    • Ich habe dieses hier drin, siehe Foto.
      Ob es das "Original Scholle" ist weiß ich nicht mal, aber es ist offensichtlich baugleich.
      Ich hab's in der "Bucht" für kleines Geld erstanden, es ist Plexiglas und passt haargenau zwischen die beiden hinteren Kopfstützen (wird von oben reingesteckt, bzw. nach oben hin wieder rausgezogen).
      Das VW-Logo und der silberne Eos darunter sind je ein Aufkleber. So ganz ohne fand ich's dann doch zu "nackt".
      Ob es auch während der Fahrt einen praktischen Nutzen hat weiß ich nicht, denn ich fahre nie mit "Hinterbänklern". Zudem ist bei mir das ganze Jahr über auch das orig. VW-Windschott (für hinter die Vordersitze) drin, da könnte dann eh hinten keiner sitzen.
      Dateien
    • Hallo Mathias,

      ich habe das Windschott von Scholle jetzt im 2. EOS drin. Die Hinterbänkler sind froh um alles, was es hinten erträglicher macht :S
      Inzwischen fahre ich seltener mit mehr als 2 Personen offen, aber meiner Meinung nach ist der Luftzug zwischen Fahrer und Beifahrersitz durch das zusätzliche Windschott spürbar weniger.

      Nachts gibt es Spiegelungen in der Plexi-Scheibe durch entgegenkommende Autos und auch das Radio sieht man im Windschott - aber daran habe ich mich gewöhnt und man kann auch problemlos damit leben.

      Ich möchte es jedenfalls nicht mehr missen!
      Grüße aus Mittelfranken
      Beate und Wolfgang

      1. EOS: :eosschwarz: Edition 2010 - 2.0 TDI - DSG - Deep Black - CornSilk beige - RNS510 04.02.2014 - 30.06.2016
      2. EOS: :eosblau: Exclusive - 2.0 TDI - DSG - Rising Blue - Pepper beige/titanschwarz - RNS510 - 30.06.2016 - für immer <3
      2015 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland-Frühlings-Tour - Alpentour
      2016 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Wallistour - Herbsttour Stammtisch
      2017 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland Frühlingstour - Vulkaneifeltour - Herbsttour Stammtisch - Pyrenäen/Portugal
    • gangi38 schrieb:

      Nachts gibt es Spiegelungen in der Plexi-Scheibe durch entgegenkommende Autos und auch das Radio sieht man im Windschott - aber daran habe ich mich gewöhnt und man kann auch problemlos damit leben.
      Das mit den Spiegelungen kann ich bei meinem auch bestätigen, aber -wie @gangi38 schon schreibt- man gewöhnt sich mit der Zeit dran.
      Und wen es dennoch stört: Nachts fährt man ja eh meistens wohl "oben geschlossen", und mit einem Handgriff hat man es hinten rausgezogen (und am nächsten Tag auch wieder eingesetzt).
    • Moin, Moin,
      meins wandert bei höheren Geschwindigkeiten immer nach oben. Hatte sogar manchmal Angst es zu verlieren. So drücke ich es von Zeit zu Zeit immer wieder tief rein. Ob es etwas für die hinteren Mitfahrer bringt - ??
      Gruß
      Rafael
    • kara schrieb:

      ... meins wandert bei höheren Geschwindigkeiten immer nach oben. Hatte sogar manchmal Angst es zu verlieren. So drücke ich es von Zeit zu Zeit immer wieder tief rein.
      Also das mit den gelegentlichen "Wanderschaften" kann ich an meinem nicht bestätigen.
      Meins ist einfach von oben kommend mit leichtem Druck "dazwischen" (die Kopfstützen) geschoben. Sitzt, passt, und gut ist. ^^
    • Suedstadler schrieb:

      Ok, und das Windschott beschädigt durch das dazwischenklemmen nicht das Leder oder den Kunststoff?

      Grüße
      Mathias
      Das Plexiglas ist in dem Bereich, wo es eingeschoben ist durch Staub und sonstigen Dreck verkratzt, also nehme ich das Windschott immer mal wieder raus und reinige sowohl das Plexiglas als auch die Kontaktbereiche an den Sitzen.

      Die Kratzter am Plexiglas sind mir egal, da man sie im montierten Zustand sowieso nicht sieht, das Leder wird 2 bis 3 mal im Jahr gereinigt und gepflegt.

      Bei meinem ersten EOS (beiges Leder) habe ich nach 2 Jahren nichts festgestellt, beim jetzigen (pepper/beiges Leder) ist auch nichts sichtbar.
      Grüße aus Mittelfranken
      Beate und Wolfgang

      1. EOS: :eosschwarz: Edition 2010 - 2.0 TDI - DSG - Deep Black - CornSilk beige - RNS510 04.02.2014 - 30.06.2016
      2. EOS: :eosblau: Exclusive - 2.0 TDI - DSG - Rising Blue - Pepper beige/titanschwarz - RNS510 - 30.06.2016 - für immer <3
      2015 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland-Frühlings-Tour - Alpentour
      2016 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Wallistour - Herbsttour Stammtisch
      2017 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland Frühlingstour - Vulkaneifeltour - Herbsttour Stammtisch - Pyrenäen/Portugal
    • kara schrieb:

      Moin, Moin,
      meins wandert bei höheren Geschwindigkeiten immer nach oben. Hatte sogar manchmal Angst es zu verlieren. So drücke ich es von Zeit zu Zeit immer wieder tief rein. Ob es etwas für die hinteren Mitfahrer bringt - ??
      Gruß
      Rafael
      Also da würde ich spontan sagen, dass das was mir richtig sitzt. Ist das Windschott den "lose" drin?
      Meins bleibt selbst bei 200+ da wo es hingehört
    • NORW1990 schrieb:

      Ich habe dieses hier drin, siehe Foto.
      Ob es das "Original Scholle" ist weiß ich nicht mal, aber es ist offensichtlich baugleich.
      Ich hab's in der "Bucht" für kleines Geld erstanden, es ist Plexiglas und passt haargenau zwischen die beiden hinteren Kopfstützen (wird von oben reingesteckt, bzw. nach oben hin wieder rausgezogen).
      Das VW-Logo und der silberne Eos darunter sind je ein Aufkleber. So ganz ohne fand ich's dann doch zu "nackt".
      Ob es auch während der Fahrt einen praktischen Nutzen hat weiß ich nicht, denn ich fahre nie mit "Hinterbänklern". Zudem ist bei mir das ganze Jahr über auch das orig. VW-Windschott (für hinter die Vordersitze) drin, da könnte dann eh hinten keiner sitzen.
      Du hast definitiv nicht das Original Scholle Windschott. 8)

      Und bei Scholle bekommt man nicht nur "nackte" Windschotts. :D

      Man kann gegen Aufpreis fast alles fräsen lassen. :)

      Auf der Homepage sind ein paar Bilder mit Fräsungen die z.B. möglich wären.
    • Herbie71 schrieb:

      NORW1990 schrieb:

      Ich habe dieses hier drin, siehe Foto.
      Ob es das "Original Scholle" ist weiß ich nicht mal, aber es ist offensichtlich baugleich.
      Ich hab's in der "Bucht" für kleines Geld erstanden, es ist Plexiglas und passt haargenau zwischen die beiden hinteren Kopfstützen (wird von oben reingesteckt, bzw. nach oben hin wieder rausgezogen).
      Das VW-Logo und der silberne Eos darunter sind je ein Aufkleber. So ganz ohne fand ich's dann doch zu "nackt".
      Ob es auch während der Fahrt einen praktischen Nutzen hat weiß ich nicht, denn ich fahre nie mit "Hinterbänklern". Zudem ist bei mir das ganze Jahr über auch das orig. VW-Windschott (für hinter die Vordersitze) drin, da könnte dann eh hinten keiner sitzen.
      Du hast definitiv nicht das Original Scholle Windschott. 8)
      Und bei Scholle bekommt man nicht nur "nackte" Windschotts. :D

      Man kann gegen Aufpreis fast alles fräsen lassen. :)

      Auf der Homepage sind ein paar Bilder mit Fräsungen die z.B. möglich wären.
      Ich vermute es, dass es nicht das Original ist, allein schon vom Preis her.
      Lege ich persönlich aber auch keinen gesteigerten Wert drauf. Dieses hier passt "wie angegossen" und kostete -NEU- nur einen Bruchteil des Originals. Und es erfüllt den gleichen Zweck.
      Und meine Aufkleber (die übrigens auch aus der "Bucht" sind und aus weniger als 1 m Entfernung immer noch aussehen, als wären die Motive professionell ins Plexiglas eingraviert) gefielen mir auch auf Anhieb besser als z. B. das angebotene mit "Mein Eos".
      Der ganze Spaß hat mich -alles in allem- auch weniger als die Hälfte gekostet als die Hälfte des Originals mit ähnlichen Motiven.
      Alles in allem auch sehr zufrieden damit.
    • Habe auch das kleine Windschott.

      Für meinen Geschmack ist es NUR mit dem kleine Schott doch ein wenig zugig. Ich habe es eigentlich nur zur Ergänzung zum originalen Windschott mit drin.

      Im Hochsommer ist es ganz angenehm wenn einem der warme Wind auch jenseits der 100 km/h um die Ohren weht (also nur mit Scholle).
      Meiner Meinung nach ist es aber stürmischer und lauter wenn der Windabweiser auf dem Scheibenrahmen offen ist.

      Wenn ich nur mit dem kleinen Schott fahre, ist der Abweiser geschlossen.
      Wenn ich mit beiden oder nur mit dem originalen Schott fahre ist der Abweiser offen.
      Da ich NIE hinten sitze, kann ich leider kein Statement dazu abgeben wie sich die Copiloten fühlen.

      Ich finde aber, es ist eine gute Ergänzung, aber regelmäßig nur mit Scholles Windschott wäre es mir bei bestimmten Temperaturen doch zu frisch im Eos.

      PS: bei mir löst sich das Windschott auch NICHT! Es hält gut fest.
      Es wird zwischen das Leder und den Kunststoffrahmen der Kopfstützen geklemmt/geschoben.

      Vibrationen durch Fahrtwind und Spiegelungen bei Dunkelheit kann ich bestätigen.
      Die Spiegelungen werde ich aber noch in den Griff bekommen. Da ich mir meine Heck- und Seitenscheiben noch tönen lasse, werde ich mein Windschott auch folieren lassen sodass es nicht so doof aussieht wenn das Dach offen ist.

      Grüße von der schwäbischen Alb

      Alex
      EOS 3.2


      Ein Traum auf vier Rädern


      :eosschwarz:


      VCDS Codierung und Fehlerspeicher auslesen im Raum Reutlingen und Tübingen
    • Ich werde es jetzt, wo es früh dämmert rausnehmen, da es im dunklen ziemlich irritierend spiegelt und ein Rückwärtsfahren dann ausschließlich über Außenspiegel und Piepser möglich ist. Wohl dem, der zusätzliche eine Rückfahrkamera besitzt.

      Was den Effekt angeht, ist es nach meinen Töchtern angeblich ein klein wenig besser geworden mit dem Luftgewirbel auf der Rückbank.
      Ich habe die Standardversion ohne was drauf eingebaut. Das Schott sollte so unaffällig wie möglich sein. Es sitzt auch bombenfest.

      Gruß

      Thomas ;qwertz;
      *lacen; ;w130:
    • Hallo zusammen,

      jetzt möchte ich mich, als Produzent von "Scholles Windschott", auch einmal kurz melden.

      Mein Windschott ist kein "Hinterhof" oder "Garagen" Windschott für kleines Geld, sondern wird professionell gefertigt, es ist eine 1A Qualität.

      Dies mache ich dementsprechend nicht selber mit der Stichsäge, wie früher schon einige in anderen Beiträgen vermutet haben, sondern arbeite seit mehreren Jahren schon mit einem zuverlässigen Produzenten zusammen.

      Eine Vielzahl von Käufern hier im Forum können die Qualität bestätigen.

      Ich habe ein Patent auf das Windschott, habe es beim TÜV vorgestellt und von dort die Aussage der Unbedenklichkeit bekommen und das, auf Grund seines Einbaus, keine Eintragung notwendig ist.

      Da ich durch das Forum und unsere Sammelbestellungen natürlich auch etwas verdiene, spende ich jedes Jahr eine nicht unerhebliche Summe an unser Forum, da ich es wichtig finde, nicht nur zu nehmen sondern auch zu geben.

      Um auf die Aussage von NORW1990 einzugehen, ich habe, wie schon gesagt, ein Patent auf die Wirkungsweise meines Windschotts und sofern ich Kenntnis davon erhalte, das jemand mit einem Plagiat meines Produktes Umsätze erzielt, sollte sich diese Person darüber im Klaren sein, das es mein gutes Recht wäre, dann rechtliche Schritte einzuleiten.

      Des weiteren gibt es nicht nur Schriftzüge wie das angesprochene "Mein EOS", dies war einmal ein Kundenwunsch und dient nur zu Anschauungszwecken.
      Es ist nahezu jedes Motiv und jeder Schriftzug möglich, sofern eine Darstellung nicht gegen Markenrechte o.ä. verstößt.

      Bei weiteren Fragen könnt Ihr mich auch gerne direkt per PN oder unter diesem Beitrag kontaktieren.

      Viele Grüße
      Martin

      Mitglied im Sauerland Kreis Soest (SKS) Stammtisch :thumbup:
      und auch im Stammtisch Moers
      Nummer 1 :cscbr: Nummer 2 :cscbr: