Alternatives Radio zu MFD2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alternatives Radio zu MFD2

      Hallo,
      hab heute eine Zusage bekommen und werd mir am Wochenende meinen ersten Eos abholen (2.0 TDI). Im Auto ist ein normaler VW Radio verbaut, ich glaube es handelt sich um den MFD2.
      Betreffendes Gerät

      Da ich beim Autofahren auf eine umfangreiche Musiksammlung angewiesen bin, bringt mir dieses Radio nix. ich glaub, der kann nichtmal MP3 CDs abspielen. Darum muss was neues her.
      Am wichtigsten ist mir, dass das Radio SD oder mSD Karten verwenden kann, ich mag nämlich auch keine in den Innenraum ragenden USB-Sticks :)
      Wenn dann auch noch ein Navi dabei ist, wärs auch kein Fehler. Ob das Radio DVD, Bluray oder Videos oder sowas abspielen kann, ist mir relativ egal.

      Was mir auch noch wichtig wäre, ist ein möglichst problemloser Einbau. Ich bin in solchen Dingen nicht sehr gut und wäre froh, wenn ich das alte Radio nur ab- und das neue anstecken müsste.
      Und es sollte natürlich auch mit der Multifuntkionsanzeige und den Knöpfchen am Lenkrad harmonieren. Hab mir gedacht, dass es da ja von Drittherstellern irgendwas spezielles für VW geben müsste. Für Tipps und Hinweise, was ich alles beachten sollte, bin ich sehr dankbar.

      Lg aus Österreich
      Männer werden nicht erwachsen, es ändert sich nur der Preis ihrer Spielsachen!
    • Da bin ich eh gerade dabei. Aber dieses ganze Fachgesimpel von Canbus, Fakra und GPS Antennen ja/nein...ich hab keine Ahnung was das alles soll. Ich hab mir mal in einem 4er Golf ein Radio eingebaut und auch einen Haufen Probleme bis das halbwegs funktioniert hat.
      Männer werden nicht erwachsen, es ändert sich nur der Preis ihrer Spielsachen!
    • Tja. Willkommen in der neuen WQelt! :) :) :)

      Ich gebe zu: Bei meinem Käfer 1302 Baujahr 1972 war das in der Tat einfacher. Strom dran, Antenne dran, Lautsprecher dran und fertig. :D :D :D :D
      Ich gebe auch zu: Ich würde sowas heute nicht selbst machen... :whistling: :whistling: :whistling: :whistling:
      ---

      Meine EOSinen:
      08.2011-08.2015:EOS Exclusive, 2.0 TDI, Candyweiß und viel mehr
      ab 08.2015:EOS Cup, 2.0 TDI, Schwarz und viel mehr...
    • Ich hatte auch das MFD2 DVD drinnen.
      Jetzt habe ich es gegen ein China RNS (nachbau RNS510) getauscht.
      Hat 220€ gekostet kann mehr als das Originale und bin top zufrieden.
      Navigation zickt manchmal---->darf es bei dem Preis auch und bin auch nicht drauf angewiesen, da ich diese wenn überhaupt drei mal im Jahr nutze.
      Wenn der Clon drei Jahre hält war es mir das wert :D solange hat es auch Garantie, deutschen Händler, deutscher Support, falls es die Marke usw. dann noch gibt ;)
      Radio passt Plug & Play, Canbus Adapter alles dabei. Lenkradfernbedienung geht natürlich auch
      Kannst natürlich auch das Originale 510er kaufen gibt es ab ~700€ - 1300€
      ICH FAHR EIN AUTO TIEF UND BREIT TANKE VIEL UND KOMM NICHT WEIT

      #STATIC#20"#LOWnLOUD#R32#RESTGEWINDE#
      how deep is your love?
    • Mal eine kurze Verständnisfrage. Ist dieser Canbus dafür verantwortlich, dass das Autoradio mit dem Bordcomputer bzw dem Lenkrad harmoniert? Also damit man z.B. weiterhin die Lautstärke über das Lenkrad steuern kann bzw die Temperatur am Radiodisplay angezeigt wird? Lg
      Männer werden nicht erwachsen, es ändert sich nur der Preis ihrer Spielsachen!
    • Auch, die Temperatur oder Sitzheizung wird GLAUBE ICH nur angezeigt wenn man ein großes Boardnetzsteuergerät (30 Byte) verbaut hat.
      Bei mir geht das leider nicht, glaube das hat auch was mit dem Baujahr zu tun?
      Das Radio dimmt das Display wenn du Licht anschaltest, schaltet auf Rückfahrkamera wenn du den Rückwärtsgang einlegst usw.
      ICH FAHR EIN AUTO TIEF UND BREIT TANKE VIEL UND KOMM NICHT WEIT

      #STATIC#20"#LOWnLOUD#R32#RESTGEWINDE#
      how deep is your love?
    • DH-Steve schrieb:

      Auch, die Temperatur oder Sitzheizung wird GLAUBE ICH nur angezeigt wenn man ein großes Boardnetzsteuergerät (30 Byte) verbaut hat.
      Bei mir geht das leider nicht, glaube das hat auch was mit dem Baujahr zu tun?
      Das hängt nicht vom Bordnetzsteuergerät ab ;) , sondern von der verbauten Climatronic und PDC-Steuergerät.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Stig schrieb:

      Hallo,
      hab heute eine Zusage bekommen und werd mir am Wochenende meinen ersten Eos abholen (2.0 TDI). Im Auto ist ein normaler VW Radio verbaut, ich glaube es handelt sich um den MFD2.
      Betreffendes Gerät

      Da ich beim Autofahren auf eine umfangreiche Musiksammlung angewiesen bin, bringt mir dieses Radio nix. ich glaub, der kann nichtmal MP3 CDs abspielen. Darum muss was neues her.
      Am wichtigsten ist mir, dass das Radio SD oder mSD Karten verwenden kann, ich mag nämlich auch keine in den Innenraum ragenden USB-Sticks :)
      Wenn dann auch noch ein Navi dabei ist, wärs auch kein Fehler. Ob das Radio DVD, Bluray oder Videos oder sowas abspielen kann, ist mir relativ egal.

      Was mir auch noch wichtig wäre, ist ein möglichst problemloser Einbau. Ich bin in solchen Dingen nicht sehr gut und wäre froh, wenn ich das alte Radio nur ab- und das neue anstecken müsste.
      Und es sollte natürlich auch mit der Multifuntkionsanzeige und den Knöpfchen am Lenkrad harmonieren. Hab mir gedacht, dass es da ja von Drittherstellern irgendwas spezielles für VW geben müsste. Für Tipps und Hinweise, was ich alles beachten sollte, bin ich sehr dankbar.

      Lg aus Österreich
      HALLO Stig,

      ich hatte auch das Mfd2 in meinem Eos verbaut und habe es gegen das Zenec 2011D ausgetauscht,das kam vor ca.2 Jahren 899 euro aber es gibt es auch ohne DVD Laufwerk und kam damals 699 Euro.
      Bei E-bay wird das Zenec 2011D auch schon für 799 Euro angeboten.Ich brauchte das Radio einfach nur austauschen und die Kabel miteinander verbinden,was man sich extra kaufen sollte ist der Anschluß für die Antennnen und zwar eine Verlängerung und die kam damals 20 Euro.Gekauft habe ich das Radio bei ACR in Oldenburg,die vebauen die Radios in vielen verschiedenen Auto´s und wenn man Fragen hat z.B.
      das anschließen des Radio`s oder ich hatte Probleme die neue Software zu Aktualiesieren,da geben die einen gleich Auskunft.Ich hatte mir damals auch bei E-bay das Maxion für 500 Euro gekauft aber es hat nie so richtig hingehauen mit dem Empfang,es hat immer nur geblendet auch wenn die Sonne nicht schien und das war auch sehr langsam.

      Gruß Mario
    • Hi,
      danke für die ausführliche Antwort. Bin durchs googlen mittlerweile auch auf die Seite von ACR Bad Hersfeld gestossen.
      Beim stöbern bin ich über dieses Radio gestossen: JVC KW-AV61BT
      Kennt dieses Radio jemand bzw. kann es empfehlen?

      Das Zenec 2011 werd ich mir auch mal genauer anschauen. Danke für den Tipp.

      Idealerweise gibts die Radios auch als Komplett-Set zu bestellen, wo scheinbar alle benötigten Kabel für den Eos mitgeliefert werden. Das würds mir schon sehr vereinfachen.

      Das hier dürfte ein originales VW Radio sein und bietet zudem einen SD-Slot. Damit wäre mir schon sehr geholfen. Das müsste ja überhaupt einfach anzuschließen sein
      willhaben.at/iad/kaufen-und-ve…koda-fahrzeuge-140338714/
      Männer werden nicht erwachsen, es ändert sich nur der Preis ihrer Spielsachen!
    • Hallo,
      ich hol das Thema nochmal hoch. Ich hab ein Radio gefunden, das mir ganz gut gefällt und bis auf den fehlenden SD-Slot alles hat was ich brauche. Werde das also bestellen. Um das jetzt einzubauen, brauch ich aber noch etwas Zusatzmaterial. Kann mal jemand meine Liste durchsehen und mir Bescheid geben ob ich was vergessen habe:

      Radio JVC KW-AV61BTE
      Doppel-Fakra
      Radio-Adapter
      Blende
      bzw kann ich statt den oben angeführten Doppel-Fakra und Radio-Adapter (beide haben scheinbar eine Phantomspeise dabei) auch einfach das hier nehmen?
      Adapter + Fakra + Phantom?

      Sollte eigentlich alles zusammenpassen bzw auch mit dem Multilenkrad harmonieren. Bin für Anregungen offen :)
      lg, Stig

      P.S. Nachtrag:
      Ich brauche wohl auch irgendein Kabel, um einen USB-Anschluss in das Handschufach zu verlegen. ich nehme an, dass das sowas sein wird:
      USB
      Männer werden nicht erwachsen, es ändert sich nur der Preis ihrer Spielsachen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stig ()

    • Chinakram wollte ich wegen Qualitätsbedenken eigentlich vermeiden.
      Bzw auf Nummer sicher gehen und eines der Komplettsets von ACR bestellen? Die werden ja wissen was sie anbeiten
      JVC Komplettset
      Männer werden nicht erwachsen, es ändert sich nur der Preis ihrer Spielsachen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stig ()

    • Tja liest sich doch ganz anständig, Dein "Japankram"... :D
      ist zwar teurer, hat dafür aber auch kein Navi... :?(
      Display nur 6'' (8015 hat 8''..) und Du brauchst einen Einbaurahmen, weil ja die VW Radios oben breiter sind als unten und runde Ecken haben...

      Probiers halt aus...
      wenns nix ist, dann zurückgeben und altes wieder rein...

      Berichte mal..
    • JA! Hab ich...
      ALLES FUNTIONIERT.
      CD/DVD MP3 Laufwerk
      Radio FM AM
      2x USB
      1x TF-Card bis 32GB
      Aux
      BT Freisprechen und Audiostreamen
      Navi mit europa Maps auf 8GB TF-Card
      CAN-Bus: Steuerung über MFL möglich (Microfontaste ist Stummschalten..)
      Klimaanlagenanzeige!
      OBDII Anzeige!
      12 Fach CD-Emulator (CDs werden auf die TF-Card gerippt)

      was im Moment nicht funktioniert, ist der WIFI-Stick, den ich mir dazubestellt ahbe für 4€... aber eigentlich war das auch nur ein Gimik, welches ich nicht wirklich brauche.. Mit dem Autoradio ins Internet...brauch ich net..

      what elese?
    • hab noch die Rückfahrkamera vergessen, die man anschließen kann, das Radio blendet Markierungen ein, die sich bei mir sogar nach Lenkradeinschlag verbiegen... daher also Kamera ohne Linien Auswählen...

      man kann auch noch ne Kamera nach vorne dazu haben und

      ein DVB-T empfänger,

      die letzten beiden Sachen hab ich nicht....