"Schummel-Software" bei Motorreihe EA189 (u.a. TDI 140PS)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hier die Antwort:

      Sehr geehrter Herr Bochmann,

      das können wir derzeit noch nicht sagen.

      Bitte melden Sie sich hier an:

      Weitere Info und Eintragung für den Newsletter: www.bnox.info

      Hier können Sie sich mit Ihren Fahrzeugdaten registrieren:

      Eintragung Fahrzeugdaten: dieselnachruestung.eu/

      Mit freundlichen Grüßen / Kind Regards
      TWINTEC-Team
      Vertrieb / Sales



      Twintec Technologie GmbH
      Eduard-Rhein-Straße 21-23
      D-53639 Königswinter

      T +49(0)2244 91 80 40
      F +49(0)2244 91 83 70
      AG Siegburg HRB 9439

      Geschäftsführer: Winfried Dölling
    • Dann wäre ja nur noch "mal schnell" die Kostenfrage für solch eine Nachrüstung zu klären... :?(

      Wie auch immer, am 31.07. hab ich das Update nun doch endlich machen lassen. Die mittlerweile im 2-Wochen-Abstand eintreffenden Schreiben der Zulassungsstelle nervten nämlich ganz gewaltig.

      02.08. war ich dann beim Tuner und bin seit dem richtig glücklich unterwegs :D

      Viele optimierte Grüße,
      Kersten
      Navi geht´s ;)
    • Der Vergleich ist nun doch durch:

      n-tv

      Weitere Einzelheiten heute nachmittag.


      Update:
      Fokus Online
      Glück Auf!

      Michael

      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      [/URL]

      :eossilber:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mikesch25 ()

    • Moin, Moin,
      die Volkswagen AG hat mir heute 3192,- Euro überwiesen. Ich hatte mich damals der Mustersammelklage angeschlossen und nicht mehr erwartet, dass da noch was passiert. Zumal ich den EOS bereits setzten Sommer verkauft habe. Wenn ich jetzt dem erzielten Verkaufspreis die 3192,- addiere, bin ich ganz zufrieden - ich denke mehr hätte es ohne die Dieselproblematik auch nicht gegeben.

      Gruß
      Rafael
    • Es soll sich nicht negativ auf das Auto, aber evtl. auf die Fahreigenschaften auswirken. Mit solch einem Auto müsste man eigentlich auch vorher und danach einmal auf einen Leistungsprüfstand fahren.
      Grüße Jan ______________________ :eosdunkelblau: ______________________
      ------- ------------------ ------ ------ ------ ------ ----- ------- -------- ----------
      ____________________________________________________________
    • Hallo zusammen,

      der EOS-Schummel-Motor EA189 hat ja einen erneuten angeordneten Rückruf zum zweiten Software-Update, da wie die KBA-Seite sagt selbst nach Update immer noch eine Abschalteinrichtung vorhanden sein soll (KBA-Rückruf 010225 ... "Entfernung der unzulässigen Abschalteinrichtung bzw. erhöhte Emissionswerte auch nach Durchführung der Aktion 23R7." ... 14.09.2020).

      Laut meinen bisherigen Infos soll es sich um CBAB, CFFA und CFFB Motoren handeln ... aber nur BJ 2010-2015.

      Kann jemand sagen, warum nur diese Jahrgänge betroffen sind und warum ich (vielleicht) verschont bleibe (CBAB Modell aus 2009) ... oder ist dieser Rückruf vielleicht erst der Beginn der zweiten Welle?

      Viele Grüße

      Juergen
    • Hallo Zusammen,

      ich habe jetzt auch Post von VW erhalten: "Rückrufaktion 23AO" ("Softwareanpassung nach 23R7").

      Dann werde ich wohl auch mit meinem "neuen" 2015er EOS mal wieder zur Werkstatt zwecks Software-update fahren müssen.
      Ich hoffe, dass es diesmal bereits beim ersten Mal mit einem zufriedenstellenden Ergebnis erfolgt.
      Bei meinem alten 2010er EOS musste ich deswegen dreimal zum Freundlichen fahren...

      Weiß jemand Näheres, ob diese Aktion zu einem neuen Vergleich-Verfahren mit VW führen wird?

      Viele Grüße
      Dieter
      Möge die Sonne mit Dir sein!
      2013 -2020 :eosdunkelblau:
      seit 2020 :cscbr:
    • D_Eos schrieb:

      Weiß jemand Näheres, ob diese Aktion zu einem neuen Vergleich-Verfahren mit VW führen wird.
      Warum sollte es zu einem neuen Vergleich führen. Ist doch das alte Problem.
      Entweder Du hast im Vergleich schon etwas bekommen, es steht noch ein Einzelgerichtsverfahren aus oder Du bist raus (verjährt) und bekommst nichts. So einfach ist das.
      Ich warte ab, ob ich das Update vom Update überhaupt machen lasse. Mal schauen wie die Erfahrungen der Anderen so sind. ?(
      Grüße aus dem Münsterland
      Gerd


      :eosgrau: Es ist wichtiger, den Jahren mehr Leben zu geben
      als dem Leben mehr Jahre. :greis;
    • Hallo Gerd,
      das sehe ich nicht so:
      Ich habe 2016 meinen EOS Bj. 2015 mit bereits aufgespieltem Update als legales Auto gekauft. Jetzt stellt sich heraus, dass immernoch eine Abschalteinrichtung enthalten ist. Ich sehe das als Betrug an.
      Ich hätte ja bisher keine Möglichkeit zu klagen, da ich das Auto ja Bekanntwerden des Dieselgate gekauft habe.
      Oder liege ich mit meiner Meinung falsch?
      Grüße aus Mittelfranken
      Beate und Wolfgang

      1. EOS: Edition 2010 - 2.0 TDI - DSG - Deep Black - CornSilk beige - RNS510 04.02.2014 - 30.06.2016
      2. EOS: Exclusive - 2.0 TDI - DSG - Rising Blue - Pepper beige/titanschwarz - RNS510 - 30.06.2016 - hoffentlich für immer <3
      2015 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland-Frühlings-Tour - Alpentour
      2016 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Wallistour - Herbsttour Stammtisch
      2017 - Frühjahrstour Stammtisch - Holland Frühlingstour - Im Norden von Hessen - Herbsttour Stammtisch - 11. Forums-Geburtstag
      2018 - Frühjahrstour Stammtisch - Spätzletour - Herbsttour Stammtisch - Großglockner Tour
      2019 - Frühjahrstour Stammtisch - Knöpfletour - Heidetour - Herbsttour Stammtisch

      2020 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Spätzletour 2.0 (nur Samstag) - Herbsttour Stammtisch
      2021 - Frühjahrstour Stammtisch - Alpentour - Herbsttour Stammtisch
    • Hallo Wolfgang,

      du hast Recht, mittlerweile glaube ich auch, dass das ganze nicht so einfach abgehakt ist.
      Hier ein Link zur Meinung eines Rechtsanwaltes: Schummel-Auto nach Bekanntwerden des Skandals gekauft

      Bei den Leuten, die dem Vergleich zugestimmt haben wird das Ganze schwieriger.

      Mit dem Vergleich hat man folgendes vereinbart:
      §2.1 - Grundsatz

      Mit Abschluss dieser Einigung erledigen sich alle Ihnen gegen Volkswagen möglicherweise
      zustehenden Ansprüche (außer den in § 2.2 genannten Ausnahmen) wegen

      1. der Verwendung der beanstandeten Motorsteuerungssoftware in Ihrem Auto
      2. der Überarbeitung Ihres Autos
      3. der Verwendung eines Thermofensters in Ihrem Auto

      vollständig und endgültig, und solche Ansprüche erlöschen. Um Streitigkeiten zwischen Ihnen
      und Volkswagen mit Abschluss dieser Einigung endgültig und dauerhaft auszuschließen, sind
      auch solche Ansprüche erledigt und erloschen, die auf der Verwendung der beanstandeten
      Motorsteuerungssoftware, der Überarbeitung und/oder der Verwendung eines Thermofensters
      in Ihrem Auto beruhen, die aber für Sie zum Zeitpunkt der Unterzeichnung dieser Einigung
      unvorhersehbar, unerwartet oder unbekannt sind.




      Es gibt aber noch Ausnahmen:

      §2.2 - Ausnahmen

      Volkswagen sichert Ihnen zu, dass der Hersteller Ihres Fahrzeugs Ihnen dieselben Rechte
      einräumen wird, die allen anderen Eigentümern von Fahrzeugen mit Motoren des Typs EA 189
      eingeräumt werden. Dazu gehört die sog. Vertrauensbildende Maßnahme, in deren Rahmen
      eventuelle Kundenbeschwerden, die im Zusammenhang mit der Überarbeitung stehen und die
      bestimmte Teile des Motor- und Abgasreinigungssystems betreffen, aufgegriffen werden. Sollte
      der Hersteller Ihres Autos in der Zukunft für Dieselfahrzeuge andere Maßnahmen anbieten, z.B.
      eine Hardwarenachrüstung, werden Sie ebenfalls wie alle anderen Kunden behandelt.

      Sie behalten weiterhin alle Ansprüche, die Ihnen zustehen könnten, wenn die für die Erteilung
      der grundlegenden Genehmigung für Ihren Autotyp (sog. EG-Typgenehmigung) zuständige
      Behörde (etwa das KBA) Ihrem Autotyp diese Genehmigung bestandskräftig entzieht und die
      Nutzung Ihres Autos im Straßenverkehr untersagt wird und dies auf ein Verhalten von
      Volkswagen zurückzuführen ist. Voraussetzung für die Geltendmachung derartiger Ansprüche
      ist, dass die Maßnahme nicht darauf zurückzuführen ist, dass Sie sich geweigert haben, an
      einem behördlich angeordneten Rückruf teilzunehmen.


      Wenn das KBA die Genehmigung aufgrund der erneuten Schummelei entzieht, dann sind diejenigen, die einen Vergleich akzeptiert haben auf jeden Fall wieder im Boot.

      Wolfgang, wie das bei einem Kauf nach dem ersten Software-Update ist, musst Du ev. prüfen lassen. ?(
      Grüße aus dem Münsterland
      Gerd


      :eosgrau: Es ist wichtiger, den Jahren mehr Leben zu geben
      als dem Leben mehr Jahre. :greis;
    • Hallo Zusammen,

      ich war jetzt mit meinem 2015er EOS beim Freundlichen und habe das neue Update aufspielen lassen.
      Noch kann ich weder etwas Positives noch etwas Negatives berichten, da ich seitdem noch nicht viel gefahren bin.
      Sobald ich Aussagen zur Leistung, Akustik und Verbrauch treffen kann, reiche ich dies nach.

      Noch eine Ergänzung zum Thema Vergleichs-Verfahren:
      Meinen 2010er EOS hatte ich in der Sammelklage gegen VW und habe dem Vergleich zugestimmt. Später habe ich dann meine Göttin verkauft und
      mir den 2015er EOS gebraucht zugelegt. Hierfür habe ich natürlich noch an keinem Vergleich teilnehmen können, da er zu dieser Zeit im Eigentum des Vorbesitzers war.
      Daher meine Frage, ob durch die neue Rückrufaktion des KBA jetzt die Karten wieder neu gemischt sind?

      Wünsche euch allzeit gute Fahrt und bleibt gesund!
      Viele Grüße aus dem Vest
      Dieter
      Möge die Sonne mit Dir sein!
      2013 -2020 :eosdunkelblau:
      seit 2020 :cscbr: