4. Mittsommernacht 2016 in Dänemark 28.05.-04.06.2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Daenemark_120.gif Moin Dänemark-Tourer,

      Ich bekomme immer wieder Anfragen, welche Häuser ich empfehlen kann und helfe dann, soweit ich es kann.
      Ich bekomme aber auch Anfragen, welche Häuser schon reserviert sind und demnach nicht mehr zur Verfügung stehen.
      Stand 11.02.2015 sind von 22 Teilnehmern schon 13 Häuser vorreserviert.


      Reserviert sind die Häuser mit den Katalog-Nummern:
      1329, 1456, 3501, 3502, 3503, 3505, 3508, 3515, 3520, 3602, 3628, 3632, 3634 und 3638

      Zum Ferienhauskatalog:
      Klick hier

      Ein Haus steht in Sømarken
      Zwei Häuser befinden sich in Snogebæk
      Zehn Häuser wurden in Balka reserviert


      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Daenemark_120.gif Hej Dänemark-Tourer,

      bei unseren bisherigen Dänemark Touren waren ja schon wiederholt Familienmitglieder unsererTourteilnehmer dabei, wir haben uns sehr darüber gefreut und sie waren in unsere Touren integriert. Bei unserer Tour im nächsten Jahr haben wir 4 Kinder dabei, darüber freuen wir uns ganz besonders! Sylvia hat ihren Enkel Finn dabei, Karin und Peter werden von 2 Enkelkindern begleitet und Stephi und Sönke haben die kleine Marie dabei, die einige von Euch bei der Rügentour kennen gelernt haben. Die Tour auf der Insel Bornholm ist sicher auch für die Kinder interessant, vielleicht schon deshalb, weil die Touren nicht allzu lang sind und es viele auch für Kinder interessante Ziele zu erkunden gibt.

      Es gibt auch noch ein besonderes Highlight für Kinder auf der Insel, den Erlebnispark "Joboland" Klick hier ,die Beschreibung ist zwar nur auf dänisch und englisch, aber wenn man sich durchklickt, wird doch eine Menge geboten. Sonntags ist geschlossen, an den übrigen Tagen ist von 11:00-17:00 Uhr geöffnet. Klick hier noch einmal eine Beschreibung der Aktivitäten.

      Gruß von günnie

      Ich habe den vorigen Beitrag heute aktualisiert. Heute wurde das 13. Ferienhaus vorreserviert, damit sind nun schon 22 Teilnehmer untergebracht. :thumbup:

      Zum Schluß noch ein Hinweis: Es wurde schon mehrmals die Reservierung vom Ferienhaus mit der Katalognummer 3504 gewünscht. Dieses Haus ist schon anderweitig vorreserviert und steht leider für uns nicht zur Verfügung.
      Daenemark_120.gif
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • Hallo liebe Bornholm Mitfahrer,

      ich habe hier mal die aktuellen Kraftstoffpreise von Dänemark für Euch.

      Kraftstoffpreise in Dänemark.

      Es kann ja nicht schaden, wenn man schon vorher weiss was auf einen zukommt.
      Wenn ihr auf die Insel klickt und die Karte vergrößert funktioniert das so ähnlich wie die App`s auf dem Smatphone.


      Gruß, Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Im Forum seit 9. Februar 2009 unterwegs.
      Gründungsmitglied des Stammtisch Bremen & umzu.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, in Planung 2018.




    • Hallo Friedhelm,

      danke für den Hinweis, im Info-Beitrag Nr.5>>Klick hier war auch schon der Hinweis auf die Benzinpreise in Dänemark. Dort sind übrigens viele hilfreiche Tipps und Hinweise für unser Tourland aufgeführt, u.a. auch ein Währungsrechner, mit dem die Benzinpreise gleich in Euro umgerechnet werden können. Die Preise sind momentan nur gerinfügig höher, als bei uns, ändern sich aber auch ständig.

      Noch 458 Tage!!
      :eossilber: :eosschwarz: :eosbraun: :eosdunkelblau: :eosweiss:

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • Hallo günnie,

      habe ich entweder übersehen, oder vergessen. Aber eine Erinnerung schadet bestimmt nicht.
      Viele Sachen kann man gar nicht oft genug wiederholen. Mal schauen, wo der Kraftstoffpreis in Dänemark im Mai 2016 steht.


      Gruß, Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Im Forum seit 9. Februar 2009 unterwegs.
      Gründungsmitglied des Stammtisch Bremen & umzu.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, in Planung 2018.




    • Daenemark_120.gif Hallo Dänemark-Tourer,

      wo wir gerade beim Thema Tankstelle sind, stelle ich Euch die beiden nächstgelegenen Tankstellen und Supermärkte vor. Alle bisher angemeldeten Teilnehmer haben ihr Quartier im Südosten der Insel gebucht, dort ist eine gute Versorgung gewährleistet.

      In Snogebæk gibt es einen guten "Daglibrugsen-Supermarkt" und schräg gegenüber findet man die Tankstelle von "Q8". In einer Räucherei mit Restaurant am Hafen, kann man frischen Fisch in allen Variationen kaufen.



      In Nexø finden wir einen "Netto-Supermarkt" mit Tankstelle von "Uno-X".



      In den Supermärkten können neben allen anderen Dingen die Morgenbrötchen gekauft werden. Wer die Brötchen vom Bäcker bevorzugt, muß nach Nexø fahren.
      Alle Adressen, die zur Tour benötigt werden, findet Ihr während unserer Tour im Roadbook, auch die Adressen von u.a. Bankautomaten, Apotheken und Ärzten.

      Aldi und Lidl findet man, im Gegensatz zum Festland, auf der Insel nicht.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • 2 Tanken. Soviel zur Sinnhaftigkeit von Benzinpreisvergleichen auf Bornholm.

      Wer am 27.5.2016 günstige Preise entdeckt, kann ja schon einmal vorfahren... :lachen:

      Ich würde vorschlagen, dass wir so in Kaltenkirchen starten, dass alle vor der Fähre noch tanken können. Dann dürften eigentlich alle Fahrzeuge den nächsten Tankstopp nach der Rückkehr in Deutschland haben.

      P.S: Zumindest die Nutzer von landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen sollten das auch problemlos ab Kaltenkirchen schaffen.
      Schöne Grüße aus
      Lutz

      There are only 10 types of people in the world:
      Those who understand binary and those who don't.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dertelekomiker ()

    • Dein Sporthobel wird sich auf der Insel mit durchschnittlich 7l auf 100 km begnügen. An- und Abfahrt zur Fähre und die drei Tourtage sind zusammen < 400 km. Da kannst Du auch noch ein- bis zweimal zum Bäcker fahren.

      Und zur Not hast Du ja einen Link, wo Du nach günstigem Sprit fahnden kannst... :zwinker:
      Schöne Grüße aus
      Lutz

      There are only 10 types of people in the world:
      Those who understand binary and those who don't.
    • dertelekomiker schrieb:

      Dann dürften eigentlich alle Fahrzeuge den nächsten Tankstopp nach der Rückkehr in Deutschland haben.

      Das haben wir auch gedacht, als wir 2014 auf Bornholm Urlaub gemacht haben. Wir hatten auf Rügen auch noch einmal vollgetankt, aber auf Bornholm hat das nicht gereicht. Ich sage dazu nur,.....vor allem die Küstenstraße im Norden der Insel, und auch die kleinen Orte Svaneke, Gudhjem, Allinge und Sandvig machen süchtig :thumbup:! Es gibt ja außer den Tourkilometern noch tourfreie Tage :eosbraun:


      Das ist ein Abschnitt der Küstenstraße im Norden, wir haben immer die See im Blick


      Nach der Tour sprechen wir uns wieder, mal schauen, wer nachtanken mußte.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • @Günnie,

      die Gefahr besteht natürlich immer, dann tankt man halt. Aber selbst mein 2.0 hat in DK eine Reichweite von 750-800 km pro Tankfüllung.

      Bei mir kommen allein etliche km drauf, um für die freien Tage Lebensmittel einzukaufen. Die (in DK in der Regel sehr guten) Hofläden für gescheites Fleisch und Gemüse sind über die ganze Insel verteilt.

      Wenigstens den frischen Fisch haben wir "Snogebæker" vor der Haustür... :thumbsup:
      Schöne Grüße aus
      Lutz

      There are only 10 types of people in the world:
      Those who understand binary and those who don't.
    • Hej Dänemark-Tourer,

      ich hatte ja die Buchung der Fähre als vorrangig beschrieben, aber um die Fähre nach Bornholm ist momentan eine große Diskussion im Netz. Nach jetzigem Stand wird Bornholm in der Saison 2016 letztmalig von Saßnitz/Rügen aus angefahren. Grund ist ein neuer Verkehrsvertrag der dänischen Regierung für Bornholm, der auf großes Unverständnis vor allem der Bornholmer und der dortigen für den Tourismus verantwortlichen Stellen stößt.
      Für uns ändert sich natürlich nichts, wir warten auf den Fahrplan und buchen dann die Fähre. Ob der für 2016 bisher fehlende Fahrplan mit der Situation ab 2017 zusammen hängt, weiß ich nicht.
      Aber für deutsche Touristen, die ab 2017 nach Bornholm reisen, ist das ein herber Schlag und für den Tourismus auf Bornholm allgemein eine sehr schwierige Situation, wenn deutsche Touristen in großer Zahl ausbleiben sollten. Bornholm wäre dann nur noch über große Umwege ab Køge/Dänemark, oder Ystad/Schweden per Fährverbindung erreichbar.

      Hier ist die Situation nachzulesen: Klick hier

      Noch eine Anmerkung: Gabi und Klaus-Peter (Schönwetterfahrer) waren von der Warteliste aufgerückt, haben die Teilnahme aber abgesagt. Somit sind wir jetzt bei 33 Teilnehmern.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • Wenn man das genau liest, hat der Fährbetreiber m.E. massiv Subventionsbetrug begangen, in dem er eine staatlich finanzierte Ersatzfähre, die für eine andere Strecke vorgesehen ist, gewinnbringend auf der Deutschlandroute einsetzt. Dass da der dänische Staat zwischengrätscht, ist für deutsche Touristen ärgerlich, aber schon ansatzweise verständlich.

      Ich glaube aber schon, dass z.B. Scandlines gerne übernehmen wird. Die könnten da z.B. auch alternativ Sassnitz-Rönne-Trelleborg-Rönne-Sassnitz mit großen Fähren bedienen, wenn sich die Einzelanfahrt nicht lohnen sollte.
      Schöne Grüße aus
      Lutz

      There are only 10 types of people in the world:
      Those who understand binary and those who don't.
    • dertelekomiker schrieb:

      Ich glaube aber schon, dass z.B. Scandlines gerne übernehmen wird. Die könnten da z.B. auch alternativ Sassnitz-Rönne-Trelleborg-Rönne-Sassnitz mit großen Fähren bedienen, wenn sich die Einzelanfahrt nicht lohnen sollte.
      Die Fährverbindung Sassnitz-Trelleborg wird seit 2012 von der schwedischen "Stena-Line" bedient. Trelleborg liegt erheblich dichter an Dänemark, im Gegensatz zu Ystad. Ich glaube nicht, daß Dänemark der Reederei erlauben würde, Bornholm anzulaufen. Man würde sich erhebliche Konkurrenz schaffen, sein Monopol aufgeben und möglicherweise einen Preiskampf entfachen. Für "Stena-Line" wäre es sicher schon jetzt sehr lukrativ, die Strecke Sassnitz-Rønne-Trelleborg und zurück zu bedienen, man fährt ja quasi an der Insel vorbei.

      Die Fährsituation 2017 nach Bornholm ist für unsere Tourwoche kein relevantes Ereignis, daher sind diese Gedankenspiele nur Nebenbemerkungen. Für uns ist nur wichtig, wann es den Fahrplan für unsere Tourwoche gibt, da bin ich nach wie vor am Ball!

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • Daenemark_120.gif.....Der 1. Tourtag am 30.05.2016.....Daenemark_120.gif

      Hallo Dänemark-Tourer,

      der Tourstart unserer gemeinsamen Dänemark-Tour ist zwar erst in 438 Tagen, also im nächsten Jahr, aber wir sind mit den Planungen und Vorbereitungen schon fast fertig. Die Strecken stehen fest, die Anlaufpunkte für Besichtigungen, Ortsbesuche und Spaziergänge unterschiedlicher Art sind geplant. Auch das Roadbook, das Euch durch die Tour führen wird und alle relevanten Tourdaten enthält, ist nahezu fertig, es könnte also schon bald losgehen. Wir als Tourleiter können also ganz entspannt die reichliche Zeit bis zum Tourstart nutzen, um der Tour den "Feinschliff" zu verpassen.
      Heute möchten wir Euch den ersten Tourtag näher vorstellen. Am ersten Tag fahren wir mit 117 Kilometern die streckenmäßig längste Tour, wir werden auf einer landschaftlich fantastischen Strecke die Insel einmal umrunden. Wie an allen Tourtagen können wir erst einmal ausschlafen und gemütlich frühstücken, wir haben ja alle Urlaub (!), wir treffen uns um 9:45 Uhr am Treffpunkt am Strandvolden in Balka. Wir starten dann um 10:00 Uhr und fahren an der Ostküste entlang, passieren die kleine Stadt Nexø und erreichen dann mit Svaneke die kleinste Stadt Dänemarks am nördöstlichen Zipfel der Insel. Svaneke wurde 2013 zur schönsten Kleinstadt in Dänemark gewählt und hat sich damit gegen 13 zur Wahl stehende Kleinstädte durchgesetzt. Am ersten Tourtag durchfahren wir Svaneke, sowie auch Gudhjem im Norden der Insel, werden die Orte aber an den nächsten Tourtagen näher kennen lernen. Hinter Svaneke beginnt eine fantastische Küstenstraße im Norden der Insel, mit tollen Ausblicken auf die Ostsee, die Straße führt immer fast unmittelbar am Meer entlang. Unser erster Haltepunkt wird an den "Helligdomsklipperne" Klick hier sein, die wir vom Parkplatz am Bornholmer Kunstmuseum nach einem kurzen Fußweg erreichen.


      Am Hafen von Allinge

      Danach geht es weiter nach Allinge-Sandvig an der nordwestlichen Inselspitze, wo wir gegen Mittag eine längere Pause einlegen, die jeder Teilnehmer nach eigenem Interesse verbringen kann. Wir parken kostenlos am kleinen Hafen, dort sind Cafes und Restaurants für den kleinen und vielleicht schon vorhandenen großen Hunger. Am frühen Nachmittag geht es dann weiter an der Westküste entlang, wo wir auch noch einen kleinen Abstecher auf eine kleine Straße entlang der Felsenküste machen. Über Hasle (kleine Pause am Hafen?) kommen wir dann zur ersten von insgesamt 4 Rundkirchen der Insel, zur Ny Kirke bei der Ortschaft Nyker. Dort machen wir einen Fotostopp mit der Möglichkeit einen Blick in die Kirche zu werfen. Danach kommen wir nach Rønne, wir durchfahren die Stadt und gelangen an die Südküste der Insel.


      Die Ny Kirke in Nyker

      Für den späten Nachmittag haben wir vorgesehen, in der "Bakkarøgeriet" Klick hier einzukehren. Diese sehr urige Räucherei ist sehr schön direkt am Meer gelegen, man kann dort bei schönem Wetter (haben wir, Willi ist doch dabei!!) draußen sitzen und den schönen Blick über die Ostsee genießen. Lutz wird dort ein Angebot einholen, und versuchen, auch für Nicht-Fischesser einen Menuevorschlag zu bekommen.
      Wenn dann noch Zeit ist, werden wir noch Dueodde mit dem sehr feinsandigen Strand ansteuern, sonst verschieben wir es auf einen anderen Tourtag.
      Am Abend kehren wir dann nach Balka zurück und ihr könnt alle den Abend gemütlich in den Ferienhäusern ausklingen lassen.

      Die Vorstellung der weiteren Tourtage folgt demnächst.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Daenemark_120.gif.....Der 2. Tourtag am 31.05.2016.....Daenemark_120.gif

      Hej Dänemark-Tourer,

      heute möchten wir Euch den zweiten Tourtag näher vorstellen. Nachden bei der ersten Tour Lutz und ich uns bei der Tourführung abgelöst hatten, wird am zweiten Tourtag Lutz den Tourkonvoi anführen, der "nur" über 78 Kilometer führt, uns aber trotzdem eine sehr schöne Strecke bescheren wird. Wir starten wieder um 10:00 Uhr vom Strandvolden in Balka, fahren auch wieder Richtung Nexø, dort biegen wir aber ab und fahren Richtung Westen. Über Aakirkeby erreichen wir wieder eines der Wahrzeichen von Bornholm, die "Nylars Kirke" zum Fotostopp. Die Rundkirchen von Bornholm aus dem 11-12 Jahrhundert waren früher nicht nur Gotteshäuser, sondern auch Wehrbauten. Näheres: Klick hier
      Nach der kurzen Fotopause geht es weiter zum Waldgebiet "Almendingen". Dort, mitten im Wald befindet sich die höchste Erhebung der Insel, der 162 m hohe Berg.... ?(..... Ritterknægten mit dem Aussichtsturm "Kongemindet", von dem man bei schönem Wetter eine tolle Aussicht über die Insel hat. Nachdem wir uns dort einen Überblick über weite Teile der Insel gemacht haben, begegnet uns auf dem Weg noch die größte und schönste Rundkirche, die "Østerlars Kirke" die auch wieder einen Fotostopp wert ist.


      Die Østerlars Kirke

      Unser Ziel zur Mittagszeit ist der sehr schöne Ort Gudhjem im Norden der Insel, sehr schön gelegen und mit einem tollen Hafen-Flair. Wir werden am Hafen parken, wenn genügend Parkplätze zu Verfügung stehen (das kann man dort leider nicht voraus planen), aber dort müssen wir leider die Parkuhren füttern. Können wir dort nicht parken, gibt es aber einen Plan B.
      Wir haben beschlossen, am zweiten Tourtag den Restaurantbesuch in Gudhjem nicht zu planen, sondern es Euch zu überlassen, wo Ihr einkehren möchtet. Es ist in Gudhjem für jeden Geschmack alles vorhanden, Restaurants, Pizzerias, Räucherei und Cafes, die Auswahl ist groß. In der Räucherei z.B. kann jeder Gast für 120 Kronen am großen Fischbuffet naschen, oder sich nach Karte bedienen lassen. Wir werden in Gudhjem eine lange Pause machen, die sich in jedem Fall lohnen wird.


      Gemütliches Gudhjem


      In der Gudhjem Røgeri gibt es das Fischbuffet

      Gestärkt machen wir uns dann nachmittags wieder auf den Weg Richtung Inselosten und werden noch die Glasmanufaktur "Baltic Sea Glass" besuchen, die fantastische Glaskunst anbietet. Man kann den Glaskünstlern bei ihrer Arbeit zuschauen, wie die tollen Unikate enstehen. Klick hier
      Von dort machen wir uns dann auf den Heimweg Richtung Balka und genießen hoffentlich einen gemütlichen Inselabend in unseren Ferienhäusern. Der nächste Tag ist dann tourfrei!!

      Den dritten und letzten Tourtag präsentiere ich Euch demnächst...

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Daenemark_120.gif.....Der 3. Tourtag am 02.06.2016.....Daenemark_120.gif

      Hallo Dänemark-Tourer, einen Gruß in die Runde!

      Hier kommt der 3. Tourtag am 2.Juni 2016, wie wir ihn geplant haben.

      Tourlänge: 97 Kilometer
      Tourguide: günnie
      Parkgebühren: keine

      Wir starten am Morgen wieder um 10:00 Uhr vom Strandvolden in Balka in Richtung Snogebæk und fahren an der Südseite der Insel entlang. Unser heutiges erstes Tourziel ist das Bornholms Automobilmuseum am südlichen Stadtrand von Aakirkeby, wo wir nicht nur schöne Oldtimer sehen werden, sondern auch eine Original-Autowerkstatt von 1920: Klick hier
      Danach fahren wir wieder das große Waldgebiet Almendingen an und machen einen Besuch im "Ekkodalen". Wir durchwandern natürlich nicht dieses schöne und 12 Kilometer lange Tal in der Mitte der Insel, sondern machen nur einen kurzen Spaziergang: Klick hier


      Ekkodalen (Echotal)

      Im Anschluß werden wir wieder einen Fotostopp bei der vierten Rundkirche, der "Sankt Ols Kirke" in der Ortschaft Olsker machen. Diese Rundkirche wird von uns als Vorlage und Layout für Roadbook, Namensschilder und Autoschilder verwendet, Ihr bekommt sie also als schöne Erinnerung in vielfacher Form mit den Tourunterlagen. Klick hier
      Zur Mittagszeit erreichen wir Allinge-Sandvig im Nordwesten der Insel. Da wir momentan noch kein Restaurant für den dritten Tourtag gefunden haben, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht, ob und wo wir mittags, oder am Abend einkehren werden. Wir möchten Euch am dritten Tourtag wieder ein leckeres "Rundum-Sorglos-Buffet" in bewährter Mittsommernachts-Qualität anbieten und sind noch auf der Suche nach einer geeigneten Lokalität.
      Am frühen Nachmittag steht ein Besuch der größten Burgruine Nordeuropas "Hammershus" auf dem Programm. Diese sehr beindruckende Touristenattraktion steht direkt an der steil abfallenden Nordküste der Insel, und bietet einen sehr schönen Rundumblick über die Insel und die Ostsee. Klick hier



      Die Burgruine "Hammershus"

      Im Anschluß werden wir wieder die schöne Küstenstraße im Norden der Insel in ganzer Länge befahren und am Nachmittag noch einen Stopp in Svaneke einlegen. Svaneke ist eine Perle auf Bornholm und zum Abschluß unserer Tour sicher der geeignete Ort, um den Tourteil zu beenden. Der Aufenthalt dort wird von uns noch geplant und ist für alle Teilnehmer mit einem "Open-End" verbunden. Einzelheiten zu Svaneke gebe ich zu gegebener Zeit bekannt. Es sind dafür noch einige Anfragen nötig.




      Bilder von Svaneke

      Unsere 3 Touren in Google Maps: Klick hier

      Das war nun für Euch die Planung der drei Tourtage, evtl. gibt es noch kleine Änderungen.

      Meine Tourplanung macht nun erst einmal eine Pause von ca. 6 Monaten und wird erst im Herbst weiter fortgesetzt. Dann folgt der "Feinschliff" der Tour. Ich werde alle wichtigen Dinge, wie Hausbuchungen und die Fährbuchung, weiter im Auge behalten und mich zu gegebener Zeit hier im Tourthread melden. Ansonsten freuen wir uns auf die bevorstehende Cabriosaison und die Touren und Events, an denen wir im nächsten halben Jahr teilnehmen.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Vielen Dank an das Reisebüro - günnie & Co.
      Das hätte niemand besser machen können.



      Gruß, Friedhelm
      Der mit dem Funkgerätehalter.
      Im Forum seit 9. Februar 2009 unterwegs.
      Gründungsmitglied des Stammtisch Bremen & umzu.
      Norwegen Tourer 2012, 2016, in Planung 2018.




    • Hallo Dänemark-Tourer, Daenemark_120.gif

      heute haben die Teilnehmer 23-26 unserer Tour ihre Ferienhäuser vorreserviert. Zur Übersicht gebe ich Euch wieder die schon belegten 15 Ferienhäuser bekannt.


      Reserviert sind die Häuser mit den Katalog-Nummern:

      1329,1456, 3501, 3502, 3503, 3505, 3508, 3515, 3520, 3602, 3628, 3632, 3634, 3638 und 3662

      Zwei Häuser stehen in Sømarken
      Drei Häuser befinden sich in Snogebæk
      Zehn Häuser wurden in Balka reserviert

      Ihr habt natürlich noch reichlich Zeit, die Feriehäuser zu reservieren. Ich dränge Euch in dieser Hinsicht auch nicht. Bedenkt aber bitte, daß im Juni/Juli der Katalog für 2016 erscheint, dann wird die jetzt noch vorhandene große Auswahl sehr schnell kleiner.

      Gruß von günnie

      Noch 415 Tage!!
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von günnie ()