4. Mittsommernacht 2016 in Dänemark 28.05.-04.06.2016

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 4. Mittsommernacht 2016 in Dänemark 28.05.-04.06.2016

      4. Mittsommernachtstour 2016 nach Dänemark




      Hallo liebe EOS-Tourer!

      Im Jahr 2016 möchten wir wieder mit Euch nach Dänemark fahren. Unser Tourgebiet wird die Ostseeinsel Bornholm sein, die weit draußen in der Ostsee zwischen Deutschland, Polen und Schweden liegt.

      Termin: 28.05.-04.06.2016

      Ziel:
      Die Ostseeinsel Bornholm.
      Wir haben lange überlegt, ob die Insel bezüglich der Größe tourtauglich ist. Ein 14 tägiger Urlaub im Juni 2014 hat uns sehr überzeugt, wir möchten Euch die wunderschöne Insel Bornholm nicht vorenthalten. Die Insel ist landschaftlich sehr abwechslungsreich, außerordentlich wetterstabil mit mildem Klima und selbst für Dänen etwas ganz besonderes.





      Treffpunkt: Sonnabend, d. 28.05.2016 um 12.30 Uhr am Fähranleger in Saßnitz-Mukran auf der Insel Rügen. Die Abfahrt der Fähre nach Bornholm ist um 13.30 Uhr.

      Hafenadresse für Euer Navi: Fährhafen Saßnitz-Mukran, Hafeneingangsgebäude 20, 18546 Saßnitz.

      Wir bieten Euch an, vor Tourbeginn in Kaltenkirchen zu übernachten und gemeinsam mit uns im Konvoi zum Tourstart nach Saßnitz zu fahren. Abfahrt in Kaltenkirchen vom Parkplatz des Möbelhauses Dodenhof, direkt an der A7, ist am 28.05.2016 um 8.00 Uhr.

      Teilnehmer mit weiter Anreise haben die Möglichkeit in Kaltenkirchen, oder im Nachbarort Henstedt-Ulzburg zu übernachten. Hier der Link zu den Hotels: Hotel Kleiner Markt, Kaltenkirchenoder hier: Hotel Scheelke, Henstedt Ulzburg

      Entfernungen: Kaltenkirchen-Saßnitz 324 Km (ab Bad Segeberg bis Rügen fast nur Autobahn A20), dann Einschiffung und dreieinhalbstündige Fährüberfahrt nach Rønne/Bornholm (Entfernung Saßnitz-Rønne ca. 90 Km), Ankunft in Rønne ca. 17.00 Uhr.

      Was erwartet uns?
      Wir werden in komfortablen Ferienhäusern in schöner Umgebung wohnen, die Häuser sind mit allem Komfort ausgestattet, können alleine, aber auch von mehreren Teilnehmern gemeinsam bewohnt werden.


      Ein Hund kann mitgebracht werden, ist aber nicht in allen Häusern erlaubt. Die Bestimmungen bezüglich der Impfungen sind natürlich einzuhalten. Auf der Fähre sind Hunde erlaubt, sogar zum „Gassigehen“ gibt es eine Möglichkeit.

      Kurtaxe gibt es in Dänemark nicht, Parkgebühren sind ganz selten möglich, die Strände sind überall frei für jedermann zugänglich.

      Zum Aufenthalt:
      Die Tour wird wieder eine Woche dauern, es werden, wie bei unseren Mittsommernachtstouren üblich, wieder 3 Touren gefahren und 3 Tage stehen zur freien Verfügung. Wir werden bei unseren 3 Touren die gesamte Insel kennen lernen. Es werden, der Größe der Insel entsprechend, sehr gemütliche und entspannte Touren ohne Zeiteinteilung werden. Wir werden alle Orte und Sehenswürdigkeiten ohne Hast und Zeitdruck besuchen. Dabei steht das Erlebnis im Mittelpunkt, Bornholm hat diesbezüglich eine Menge zu bieten.

      Was sehen wir bei den Touren?
      Die allergrößte Sehenswürdigkeit ist die herrliche Natur!! Wir sehen sehr idyllische, typisch dänische Städte, Sehenswürdigkeiten und beschauliche Häfen. Die gesamte Insel wirkt wie ein großes Freilichtmuseum.



      Was kann an den tourfreien Tagen unternommen werden?
      Tipps und Vorschläge für Ausflüge an den tourfreien Tagen bekommt Ihr im Roadbook.
      Die Städte und Orte auf der Insel Bornholm sind alle sehenswert. Die Stadt Rønne und alle Orte bieten alles, was man braucht: Supermärkte, Bäcker, alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, Cafes, Kunsthandwerk, urige Restaurants und Kneipen. (Im Gegensatz zum dänischen Festland findet man Aldi und Lidl auf der Insel nicht).

      Für Fragen, Tipps und Anregungen stehe ich natürlich gerne zur Verfügung, hier im Thread, per PN, oder für dringende Angelegenheiten auch am Telefon!!

      Ganz wichtig bei der ganzen Tour: Wir haben Urlaub!!! Streß und Hektik wird es bei der Tour nicht geben, dafür aber jede Menge Spaß und Geselligkeit und hoffentlich gutes Wetter. Das wird....."hyggelig"...., wie der Däne sagt.

      Die Insel Bornholm, unser Tourgebiet 2016: Klick hier

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Als gemeinsame Tourtage sind Montag, Dienstag und Donnerstag vorgesehen. Die Tage Sonntag, Mittwoch und Freitag sind Erlebnistage zur freien Verfügung, werden von uns nicht geplant, kurz gesagt...Ihr könnt machen, was Ihr wollt.
      Der Termin der Strandparty wird gemeinsam während der Tour beschlossen, die Party findet an einem Abend am Strand von Balka im Osten von Bornholm statt. Parkplätze und Toiletten sind dort vorhanden.

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Ein Hinweis für alle Teilnehmer:
      Abweichungen von den angegebenen Tourstrecken sind nur in Ausnahmefällen möglich (z.B. Straßensperrungen, Umleitungen u.s.w.).


      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Die Tour steht ab sofort im Tourkalender: Klick hier


      Ein Hinweis für interessierte Forumsmitglieder:
      Die Mittsommernachtstour 2016 ist mit 29 Teilnehmern bereits ausgebucht


      Unsere 29 Teilnehmer: :happy:

      Gruppe 1:

      01. :eosbraun: günnie......................Brigitte und Günther (Tourleitung)
      02. :eoshellblau: proppi......................Christiane und Andreas
      03. :eoshellblau: Susi155.....................Claudia und Jürgen
      04. :eossilber: Huthoff Thorsten..........Uschi und Thorsten
      05. :eosblau: Engelchen...................Babette und Uli
      06. :eosweiss: boschinger..................Uwe und Timo (GL 1)


      Gruppe 2:

      07. :eosweiss: redlightbrummi............René
      08. :eosweiss: blue-tdi.....................Jörg
      09. :eosblau: alex_ks......................Alexander
      10. :eosschwarz: SK-SY EOS...................Sylvia, Ute und Finn
      11. :eoshellblau: pekahu.......................Karin und Peter mit Nils und Moritz
      12. :eosschwarz: Dabbeljuh...................Susanne und Willi (GL 2)

      Gruppe 3:

      13. :eoshellblau: niehuis.......................Beate und Alfred
      14. :eossilber: Reini03......................Hanni und Reini
      15. :eosschwarz: smartie......................Sigrid und Friedhelm
      16. :eosweiss: Flitzehuhn..................Andreas und Stephan
      17. :eosbraun: Eossimo......................Lucyna und Robert
      18. :eosgrau: nic900.......................Alexandra und Nico
      (GL 3)

      Gruppe 4:

      19. :eosgrau: eos-ramazzotti..............Elisabeth und Gerd
      20. :eosgrau: hecar.........................Carla und Herman
      21. :eosschwarz: Oli243........................Anke und Oliver
      22. :eoshellblau: Jeanny......................Annett und Lars
      23. :eosschwarz: remarc.......................Angelika und Claus
      24. :eosbraun: dertelekomiker.............Bernita und Lutz
      (GL 4)

      Gruppe 5:

      25. :eosschwarz: Hannoveos...................Renate und Ulrich
      26. :eosschwarz: Frape.........................Petra und Franz
      27. :eosblau: uwe...........................Sabine und Uwe
      28. :eosbraun: Henning Haag...............Sibylle und Henning

      29. :eosbraun: Püppilein92.................Bianca
      30. ws_neu_ani.gif ws1401.......................Ellen und Wolfgang (GL 5, Safety Car u. Tourhirte)


      Hinweise zum Tourkonvoi:

      Die Reihenfolge der Fahrzeuge im Tourkonvoi hat für die gesamte Tour Gültigkeit!


      Die Teilnehmer proppi, Henning Haag und ws1401 haben besondere Freiheiten im Konvoi und können sich, nach Absprache über Funk, frei im Konvoi bewegen!

      Funkfrequenz für die gesamte Tour: 6:16!



      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 95 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Info-Beitrag 1: Unsere Anreise und unsere 3 Touren

      Grundsätzliches zu unseren 3 Touren: Bornholm als Tourziel ist wegen der Größe der Insel natürlich eine Herausforderung. Wir haben lange über Bornholm nachgedacht. Aber die Insel ist einfach zu schön, um sie nicht als Tour anzubieten. Es wird eine sehr gemütliche Tour, ohne Zeitplan, alle Sehenswürdigkeiten werden angefahren und mit sehr viel Zeit in Augenschein genommen. Wir sind überzeugt, daß die Insel bei den Tourteilnehmern sehr gut ankommen wird, sie ist selbst für Dänen etwas ganz besonderes.

      Unsere Anreise am 28.05.2016

      Die Anreise nach Bornholm erfolgt von Saßnitz-Mukran mit der Fähre:


      Teilnehmer, die direkt den Fährhafen von Saßnitz-Mukran anfahren, finden sich bitte bis 12.30 Uhr direkt dort ein (auf der Verladerampe nach dem Check-In).
      Es kann natürlich auch vor Tourbeginn in Saßnitz übernachtet werden. Teilnehmer, die diese Option in Anspruch nehmen möchten, suchen sich in Saßnitz ein Hotel ihrer Wahl.

      Die Anfahrt ab Kaltenkirchen: Klick hier

      Es ist angedacht, daß die Tourteilnehmer, die von Kaltenkirchen starten, um 8.00 Uhr vom Parkplatz des Möbelhauses Dodenhof, direkt an der A7, abfahren. Unsere Anreise führt uns ab Kaltenkirchen über die A7 und die B 206 nach Bad Segeberg. Dort beginnt die A20, die wir an der Anschlußstelle 24 bei Süderholz verlassen. Anschließend befahren wir die B96, die uns über Stralsund, und weite Teile der Insel Rügen zum Fährhafen nach Saßnitz-Mukran führt. Dort fahren wir um 13.30 Uhr auf die Fähre, die uns nach3 ½ Stunden zum Fährhafen von Rønne/Bornholm bringt.
      Während der Fährüberfahrt kann auf der Fähre im Bordrestaurant gegessen werden, oder man kann sich anderweitig verköstigen.


      Die Fähre "Povl Anker"


      Hinfahrt: Abfahrt der "Povl Anker" am 28.05.2016 in Saßnitz: 13.30 Uhr
      Rückfahrt: Abfahrt am 04.06.2016 ab Rønne: Fähre „Povl Anker“ um 9.00 Uhr

      Details:
      Entfernung Kaltenkirchen-Saßnitz-Mukran: 324 km
      Fahrzeiten: Von Saßnitz nach Rønne: 3 1/2 Stunden
      Fahrpreise für die Fähre (hin und zurück): 240 Euro abzüglich 5% Rabatt
      Entfernung Saßnitz-Rønne: ca. 90 km



      Wenn wir Rügen verlassen, haben wir einen schönen Blick auf die Kreideküste

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Unsere 1. Tour:
      "Inselrunde" am 30.05.2016, Startzeit 10.00 Uhr, Tourlänge 117 Kilometer.

      Die Tour: Klick hier

      Unsere Tour 1 im Detail: Klick hier



      Kirche in Allinge

      Strand im Süden von Bornholm
      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Unsere 2. Tour: "Rytterknægten und Gudhjem" am 31.05.2016, Startzeit 10.00 Uhr, Tourlänge 78 Kilometer.

      Die Tour: Klick hier

      Unsere Tour 2 im Detail: Klick hier


      So sieht es auf Bornholm in sehr vielen Orten aus

      Gudhjem

      ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


      Unsere 3. Tour: "Ekkodalen und Hammershus" am 02.06.2016, Startzeit 10.00 Uhr, Tourlänge 97 Kilometer.

      Die Tour:
      Klick hier

      Unsere Tour 3 im Detail: Klick hier


      Hammershus, Nordeuropas größte Burgruine

      Ekkodalen (Echotal)




      Dieses sind in einigen Punkten vorläufige Informationen, Änderungen sind noch möglich!
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Info-Beitrag 2: Wissenswertes zur Ferienhausbuchung

      Wir werden auch bei dieser Tour wieder in Ferienhäusern wohnen, unser deutscher Partner ist die Hamburger Agentur von Sebastian Rehn. Schon bei den Mittsommernachtstouren 2010 und 2013 haben wir dort sehr gute Erfahrungen gemacht.
      Bitte die Ferienhäuser nur in Hamburg buchen, das erspart uns Telefongespräche nach Dänemark und ist für Euch nicht mit Mehrkosten verbunden.

      Die Ferienhausagentur in Hamburg:
      Klick hier

      Der Ferienhauskatalog 2016 online: Klick hier

      Ich möchte Euch noch einige Tipps geben, die Euch helfen sollen, das richtige Haus zu finden. Unser bevorzugtes Gebiet für die Ferienhaussuche und Buchung sollte Balka, Snogebæk, Dueodde und Sømarken sein. Dort sind die schönsten Strände. Im oberen östlichen und nördlichen Teil der Insel sind felsige Küsten. Im westlichen Teil der Insel sind steil abfallende felsige Küsten. Ich gebe Euch aber die gesamte Insel zur Ferienhausbuchung frei, die Tipps gelten nur zu Eurer Information.

      Noch ein Hinweis: Tourstart unserer 3 Touren und Standort unserer Strandparty wird in Balka sein.

      Hier starten unsere 3 Touren und findet unsere Strandparty statt: Klick hier


      Strandparty und Tourstart der 3 Touren am Strand von Balka
      Navi Adresse: Strandvolden 2, 3730 Nexø


      Es ist ab sofort möglich, sich ein Ferienhaus vorreservieren zu lassen. Da wir keinen Katalog für 2015 verschicken möchten, ist die Vorreservierung nur über das Internet möglich. Der Katalog für 2016 erscheint voraussichtlich im Juni/Juli 2015, dann wird er auch an Euch verschickt und die sofortige und verbindliche Hausbuchung ist erst dann möglich. Bei der Vorreservierung kann es vorkommen, daß ein Haus für 2016 im Katalog nicht mehr verfügbar ist, auch die Preise sind noch nicht verbindlich. Die Häuser bucht Ihr alle selbst, sucht sie nach Eurem Geschmack und Euren Bedürfnissen aus. Im Katalog könnt Ihr Euch über das "Kleingedruckte" ausführlich informieren. Bei vielen Häusern ist ein Rabatt bei Belegung mit 2 Personen möglich, dieser Rabatt ist im Katalog aufgeführt.
      Wenn Ihr ein Haus gefunden habt, achtet anhand der Bilder und der Beschreibungen darauf, daß die Häuser nicht zu dunkel stehen und das Haus einigermaßen frei steht. Eine gute Möglichkeit, die Lage des Hauses zu erkunden, ist Google-Maps. Dort könnt Ihr die Ferienhausadresse eingeben und Euch die Lage des Hauses anschauen. Ihr habt außerdem auch die Möglichkeit, in Dänemark anzurufen und Euch nach dem Haus zu erkundigen.

      Wichtig: Vor der Hausbuchung müssen wir die Fähre buchen. Die Fährbuchung ist der Hauptgrund für das sehr frühe Einstellen der Tour ins Forum. Die Fährplätze sind beschränkt und daher schnell vergriffen. Außerdem verkehrt die Fähre nur an zwei Tagen in der Woche von Saßnitz aus, sodaß an Sonnabenden der Andrang sehr groß ist. Die Fährbuchung ist für Euch zunächst nicht mit Kosten verbunden. Das personifizierte Ticket bekommt Ihr sofort nach der Buchung, die Bezahlung erfolgt aber erst ca. 4 Wochen vor der Tour. Auch die Fährbuchung erfolgt über die Hamburger Agentur und wird von mir vorgenommen. Sollte ein Teilnehmer nach der Fährbuchung die Tourteilnahme noch absagen müssen, kann das Ticket auf einen "Nachrücker" von der Warteliste umgeschrieben werden.
      Wir werden die Fährbuchung im Zeitraum Februar/März vornehmen. Der Preis beträgt momentan 232 Euro für die Hin und Rückfahrt, kann sich aber bis zum Tourstart noch verändern. Als Rabatt konnte ich 5% aushandeln, mehr war leider nicht möglich.

      Bei der Reservierung der Häuser wendet Euch bitte an die Agentur in Hamburg, oder an mich per PN, ich gebe Eure Wünsche dann weiter. Stichwort ist: EOS-Tour 2016

      Bitte lest auch im Katalog das "Kleingedruckte" und achtet auf die Symbole bei den Hausbeschreibungen. Dort erfahrt Ihr alles Wissenwerte über das Haus und seine Austattung, über Enfernungen zum Strand und den Einkaufsmöglichkeiten, über die Zulässigkeit z.B. für einen Hund und vieles mehr.

      Falls Ihr während Eures Aufenthaltes im Ferienhaus auf Bornholm einmal Hilfe benötigt, dann steht Euch Pelle Dam Olsen und das Team von Feriepartner Bornholm gerne zur Verfügung. Das Büro befindet sich in Aakirkeby, dem kleinen, lebendigen Handelsort im Herzen der Insel. Die Adresse und Telefonnummer findet Ihr während unserer Tour im Roadbook.

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



      Update: Stand 12.10.2015 sind von 29 Teilnehmern schon 19 Häuser gebucht.

      Gebucht sind die Häuser mit den Katalog-Nummern:

      1329, 1409, 1429, 1456, 3500, 3501, 3502, 3503, 3505, 3508, 3512, 3513, 3515, 3519, 3520, 3614, 3628, 3632 und 3638

      Vier Häuser stehen in Sømarken
      Sechs Häuser befinden sich in Snogebæk
      Neun Häuser wurden in Balka reserviert

      Gewohnt wird bisher so:
      4 x 3er WG
      2 x 2er WG

      13 Teilnehmer bewohnen ihr Ferienhaus alleine

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Weitere Hinweise und Tipps erscheinen hier in loser Regelmäßigkeit, und richten sich nach Aktualität und Euren Fragen.
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 21 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Info-Beitrag 3: Kleines Ferienhaus ABC

      Viele praktische Hinweise zum Ferienhaus findet Ihr im Katalog des Ferienhausanbieters, den Ihr später alle bekommt.

      In diesem Beitrag möchte ich Euch ein paar Tipps geben, die nicht im Katalog aufgeführt sind.

      Dänemark ist ein kleines Land, hat aber ca. 7300 Küstenkilometer. 93% aller Ferienhäuser liegen dort, wo Dänemark am schönsten ist, an der Küste. Es gibt über 200.000 Ferienhäuser, von denen ca.30.000 vermietet werden, alleine 15 Millionen Übernachtungen deutscher Gäste werden jährlich verzeichnet. Die Häuser sind meistens sehr harmonisch in die Natur gebaut, Ferien in einem Ferienhaus ist etwas Urdänisches, man kann sagen, der dänische Begriff "hyggelig" für gemütlich trifft wirklich zu. Was einmal mit sehr einfachen Häusern begann, hat sich im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt, und die Häuser der jetzigen Zeit bieten schon einen hohen Standard, bis zum absoluten Luxushaus. Bei den ganz großen überregionalen Anbietern kann sogar ein Schloß mit Personal gemietet werden.

      Die Ferienhäuser gehören nicht dem Ferienhausanbieter, sie gehören fast alle dänischen Familien, die Ihr Privathaus für kurze, oder auch längere Zeiträume zur Vermietung geben. Und so sieht es dort auch aus, die Häuser sind meistens sehr geschmackvoll und funktionell eingerichtet, mit viel Geschmack für das Detail, natürlich im skandinavischen Stil.

      Den Hausbesitzer lernt man meistens nicht kennen. Manchmal aber nutzt er die Stunden zwischen Abreise der alten Gäste und Ankunft der neuen Gäste zum Rasenmähen, kleinerer Ausbesserungen und liebevoller Begrüßung der Gäste. Wir haben es schon erlebt, daß auf den Tischen Blumensträuße standen, Osterschmuck, oder ein aufgebauter Weihnachtsbaum (ohne Schmuck natürlich) auf uns wartete.

      Wenn das Ferienhaus bezogen wird, würde ich einen kurzen Gang durch das Haus und um das Haus herum machen, prüft bitte, ob die Sauberkeit in Ordnung ist und daß keine Schäden vorhanden sind. Diese Sachen sollten nämlich sofort reklamiert werden, damit Ihr nicht dafür aufkommen müßt. Ihr findet im Haus einen Umschlag vor, auf dem der Stromzählerstand eingetragen ist. Bei der Abreise lest Ihr den Zählerstand selber ab, rechnet den Verbrauch aus und hinterlaßt das Geld im Umschlag auf dem Küchentisch des Hauses, oder rechnet den Stromverbrauch bei Abgabe des Schlüssels ab. Es gibt manchmal einen kleinen Raum, oder einen Schrank im Haus, der für die Privatsachen des Hausbesitzers gedacht ist, den findet Ihr verschlossen vor. Im Haus könnt Ihr natürlich alles benutzen, es sind Gesellschaftsspiele vorhanden, es sind CD's, DVD's,Videocassetten u.s.w. je nach Ausstattung vorhanden. Es sieht dort aus, als hätte der dänische Besitzer nur mal eben das Haus verlassen.

      Wenn Ihr dann in der Schublade, oder im Schuppen die dänische Fahne entdeckt, laßt sie bitte dort liegen. Es gehört sich nicht und es wird von den Dänen sofort protestiert, wenn Ihr die Fahne am Mast hochzieht. Das ist nur dem dänischen Hausbesitzer vorbehalten. Wenn am Mast eine kleine dreieckige Fahne schon weht, dann ist das in Ordnung, das ist die "Abwesenheitsfahne" des Hausbesitzers. Die Fahne, der Danebrog, ist die älteste Fahne der Welt und der ganze Stolz der Dänen. Überall seht Ihr sie im ganzen Land.

      Kaminholz, das Ihr am Kamin vorfindet, könnt Ihr verfeuern, das stammt vom Vormieter. Anderes Holz am Haus gehört nur dem Besitzer. Wenn im Juni geheizt werden muß, oder man möchte es einmal machen, Ihr könnt überall Holz kaufen.

      Die Eingangstüren sind oft etwas gewöhnungsbedürftig. Aufgeschlossen wird die Tür, wie gewohnt, aber beim Verschließen der Tür müßt Ihr bei vielen Häusern den Türdrücker hochziehen bis zum oberen Anschlag, dann zuschließen und wieder loslassen.

      In den Häusern ist meistens eine Info-Mappe vorhanden, dort findet Ihr Gebrauchsanweisungen der Elektrogeräte, der Sauna, des Whirlpools, des Fernsehgerätes und der Hifi Komponenten. Bitte an den Fernseh-Einstellungen nichts verändern, Neueinstellungen gehen zu Euren Lasten. Eine zweite Mappe informiert Euch über alle wichtigen Termine, wie z.B. Müllabfuhr, Standorte der Wertstoffbehälter sind aufgeführt, außerdem Telefonnummern für Ärzte, Notruf, etc. Auch viele Ausflugstipps findet Ihr darin.

      In jedem Haus findet Ihr ein Gästebuch, in das sich die Vormieter oft sehr lobend eingetragen, geäußert und bedankt haben. Negative Eintragungen weisen Euch auf Schwachpunkte des Hauses hin.


      Beispiel eines Ferienhauses
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Info-Beitrag 4: Unser Tourziel, die Insel Bornholm

      Ich schreibe in diesem Beitrag nicht viel, unter folgendem Link könnt Ihr alles über Bornholm nachlesen:
      Klick hier

      Einige schöne Bilder





      Strand im Süden von Bornholm

      Die felsige Nordküste

      Yachthafen von Allinge

      Im Osten der Insel bei Balka mit dem Fahrrad unterwegs

      Die schroffe Westküste mit der Burgruine Hammershus

      Altstadt von R
      ønne

      Die Wahrzeichen von Bornholm: Die 4 Rundkirchen

      Nykirke Nylarskirke

      Olskirke
      Østerlarskirke


      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • Info-Beitrag 5: Dänemark allgemein

      In diesem Beitrag fangen wir damit an, einige nützliche Tipps zusammenzustellen, die sicher helfen werden, Euch in Dänemark zurechtzufinden. Einige von Euch kennen ja Dänemark schon, Ihr findet hier aber sicher auch einige neue Informationen, die "Dänemark-Neulinge" erfahren hier viele Tipps und Hinweise über unser Tourland Dänemark.

      Fragen beantworten wir natürlich gerne und stellen sie dann in diesem Beitrag ein.

      Über die eigentlichen Tourtage erfahrt Ihr hier nicht so viel, da möchten wir Eure Neugier hoch halten, wir möchten bei der Tour möglichst viele "Aha"- Erlebnisse.

      Dänemark ist das kleinste skandinavische Land und besteht aus der Halbinsel Jütland und 407 Inseln, von denen 80 bewohnt sind. Von den 5,3 Mio Einwohnern leben 25% im Großraum Kopenhagen.

      Wie sicherlich alle wissen ist Dänemark kein Euroland, die Währung ist die dänische Krone. 1 Euro entspricht 7,47 dänischen Kronen (Stand heute), der Kurs ist sehr stabil und ändert sich kaum. Geld bekommt Ihr bei allen Banken über den Geldautomaten in Landeswährung, der anders als bei uns, aber sehr leicht zu handhaben ist. Bei vielen Touristbüros kann man oft ohne Gebühr Geld tauschen. Aber Vorsicht ist z.B. bei Tankstellen und Geschäften angebracht, dort wird oft sehr "großzügig" gerechnet.

      Landessprache ist logischerweise dänisch. Wenn Ihr Schwierigkeiten habt, Euch auf deutsch zu verständigen, ein Mix aus deutsch, dänisch und englisch funktioniert bei Problemen immer.

      Währungsrechner >>>> dänische Kronen - Euro: Klick hier

      Benzinpreise ändern sich ständig, wie bei uns auch und sind regional recht unterschiedlich.

      Informationen über die aktuellen Benzinpreise könnt Ihr hier jederzeit abfragen: Klick hier

      Oft werden zum Sonnabend hin die Preise drastisch gesenkt, man möchte dann zum An- und Abreisetag die Touristen zum Tanken in Dänemark animieren.

      Getankt wird sehr oft am Tankautomaten, der Kreditkarten, dänisches Geld und neuerdings auch Euro akzeptiert.

      Einheitliche Notrufnummer für Polizei, Feuerwehr und Ambulanz ist 112 (von jeder Telefonzelle ohne Münzeinwurf möglich)

      Ist Dänemark ein teures Land? Es ist richtig, daß bedingt durch eine höhere Mehrwertsteuer (25%) und eine hohe Steuer auf Luxusartikel das Leben in Dänemark etwas teurer ist als in Deutschland. Kleidung z.B. kann oft sehr preiswert erworben werden (tilbud=heruntergesetzt oder Udsalg=Ausverkauf). Schnaps und hochprozentiger Alkohol ist sehr teuer, die Raucher müssen auch mehr bezahlen, als bei uns. Schnaps als "Verteiler" bringen wir uns mit. Bier und Weinpreise sind etwas höher, wir denken, das braucht man nicht mitzubringen, aber man kann es tun.

      Der Däne geht mit Vorliebe abends ins Restaurant, daher sind um die Mittagszeit die Plätze schwach besetzt. Um die Gäste aber mittags anzulocken, wird sehr oft "Frokosten", oder "Dagensmenue" angeboten, das heißt die Menues werden mittags oft zum halben Preis serviert, ohne Qualitätsverlust, häufig wird auch Buffet zum Festpreis offeriert.

      Trinkgelder sind in Dänemark nicht üblich, weder im Restaurant, Hotel noch Taxi.

      Für die deutschsprachige Wettervorhersage des Dänischen Meteorologischen Instituts schaut Ihr hier: www.dmi.dk

      Eine 5-Tages-Prognose gibt es hier: www.visitdenmark.com

      Für unsere Teilnehmer, die bei der Anreise den Elbtunnel in Hamburg passieren müssen. Hier könnt Ihr die Webcam schalten: Elbtunnel Hamburg/Webcam Nordseite .
      Aktuelle Verkehrsmeldungen und alle anderen Informationen über Eure Anfahrtsstrecke bekommt Ihr hier: www.verkehrsinfo.de

      Wenn wir die Grenze nach Dänemark passiert haben, werdet Ihr schnell merken, daß Ruhe einkehrt, Hektik und Streß ist dort kaum vorhanden. Auf sehr guten Straßen ist durchweg sehr wenig Verkehr.
      Die Geschwindigkeit auf Autobahnen wurde vor 3 Jahren auf 130km/h erhöht (vorher 110km/h), auf Landstraßen ist Tempo 80 und innerorts Tempo 50 Vorschrift. Es ist anzuraten, die Limits einzuhalten, es wird sehr versteckt kontrolliert, auf den oft sehr langen Geraden ist mit dem Lasergerät viel zu machen. Die Strafen sind sehr hoch und schmerzen den Geldbeutel enorm. Speziell an den Tagen, an denen in Dänemark Bettenwechsel ansteht, wird gerne kontrolliert.

      Es muß immer mit Abblendlicht gefahren werden. Ein helles Tagfahrlicht wird aber mittlerweille toleriert.

      Etwas sehr Praktisches gibt es bei den Ampeln. Bei uns muß man sich ja oft den Kopf verdrehen, wenn man direkt vor der Ampel steht. In Dänemark ist zusätzlich auf der anderen Straßenseite in Fahrtrichtung noch eine Ampel, an der die jeweilige Phase angezeigt wird, das ist sehr gut gelöst, wie wir meinen.

      Verkehrssytuation auf den dänischen Straßen, das dänische Vejdirektorat gibt Auskunft: Klick hier

      Reise-und Sicherheitshinweise für Dänemark: Klick hier

      Einreisebestimmungen für Hunde in Dänemark: Klick hier

      Mit dem Auto in Dänemark

      Einreise
      Bei der Einreise mit dem Auto benötigen Sie einen gültigen Führerschein (alten, etwa graue bzw. rosarote deutsche Führerscheine sind weiterhin in allen Ländern der Europäischen Union gültig), Ihren Kfz-Schein (Zulassung) sowie ein Nationalitätszeichen (D-Schild), wenn das Auto keine Euro-Nummernschilder hat. Die „Grüne Versicherungskarte“ ist empfehlenswert.

      Höchstgeschwindigkeiten/Verkehrsregeln/Kraftstoffe Autobahn 130 bzw. 110km/h (auf etwa der Hälfte der dänischen Autobahnstrecken gilt die Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h, rund um Kopenhagen und andere größere Städte gelten 110 km/h.), außerorts 80 km/h, innerorts (weißes Schild mit Stadtsilhouette) 50 km/h. Pkw mit Anhänger 70 km/h auf der Landstraße, 80 km/h auf der Autobahn. Verstöße werden mit teilweise hohen Bußgeldern (ab € 70,– und bis fast € 300,–) vor Ort geahndet. Kontrollen sind streng und häufig. Schon wer 140 km/h fährt, wo 130 erlaubt sind, muss 1000 DKK (134 Euro) zahlen. Wo 110 erlaubt sind, bedeutet ein Tempo von 140 km/h sogar eine Strafe von 1500 DKK (202 Euro).

      Neu - Bußgeldbescheide auch in Deutschland vollstreckbar:

      Laut eines Gesetzes, das der Bundestag 2010 verabschiedet hat, können Bußgeldbescheide auch in Deutschland vollstreckt werden, wenn es dabei um mehr als 70 Euro geht.

      • Autos und Motorräder müssen rund um die Uhr Abblendlicht einschalten.

      • Das Telefonieren mit dem Handy während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung ist verboten.

      • Bei Spurenwechsel auf der Autobahn muss geblinkt sowie bei Stau das Warnblinklicht eingeschaltet werden.

      • Die Mehrzahl der Verkehrsschilder entspricht internationalem Standard.

      • Weiße Dreiecke auf der Fahrbahn (Haifischzähne) bedeuten „Vorfahrt beachten!“.

      • Die Promillegrenze beträgt 0,5‰.

      • Das Auto darf nicht an in Dänemark wohnhafte Personen ausgeliehen werden.

      • Das Mitführen eines Warndreiecks ist vorgeschrieben.

      • Keine Autobahn- oder Mautgebühren außer an den neuen Storebælt- und Øresund-Brücken.

      • Sicherheitsgurte (Vorder- und Rücksitze) müssen von allen Personen über drei Jahren angelegt werden. Kinder unter drei Jahren dürfen nur in einem anerkannten Kindersitz auf den Beifahrersitz transportiert werden.

      • Tankstellen mit allen internationalen Benzinmarken (verbleit 98 Oktan, bleifrei (blyfri) 92, 95 und 98 Oktan), Zweitakter-Treibstoff und Diesel sind reichlich vorhanden. Biodiesel und Naturgas gibt es jedoch nicht an dänischen Tankstellen! An einigen wenigen Tankstellen gibt es Autogas (LPG). Mehr zum Thema Tanken hier.

      Parken
      Beachtet die Parkgebühren und Ablaufzeiten. Die Überwachung ist streng, und es werden hohe Strafgebühren verlangt!
      Mehr zum Thema Parken finden Sie hier

      Neu ab 1.7.2010:
      Der Bundestag verabschiedete jetzt ein Gesetz, wonach Bußgeldbescheide auch in Deutschland vollstreckt werden können, wenn es dabei um mehr als 70 Euro geht.
      Die Neuregelung, die auf einem Rahmenbeschluss der EU basiert, gilt für alle Bußgeldbescheide, die vom 1. Oktober an ausgestellt werden – auch wenn der Gesetzesverstoß bereits Monate vor diesem Termin lag. Also bitte achten Sie schon jetzt im Sommerurlaub auf die Einhaltung der Regeln!

      Unfall/Reparaturen
      Im Falle eines Unfalles sollte die Polizei benachrichtigt werden. Notrufsäulen sind an allen Autobahnen vorhanden. Tag und Nacht kann der Falck-Dienst angerufen werden. Er schleppt ab oder repariert vor Ort (gegen Barzahlung). Auf anfallende Kosten werden in Dänemark 25% Mehrwertsteuer erhoben und beim Verlassen des Landes nicht rückerstattet. Sind Sie in einen Unfall verwickelt, wenden Sie sich bitte an:

      Dansk Forening for International Motorkøretøjsforsikring
      Amaliegade 10, DK-1256 Kopenhagen K
      Tel. 0045-33 43 55 00
      Fax 0045-33 43 55 01

      www.dfim.dk

      Für deutschsprachige Touristen hat der ADAC einen Dienst eingerichtet, den Sie rund um die Uhr erreichen.

      ADAC Auslandsnotruf
      c/o Falck Euro-Service
      Boulevarden 66 · DK-7100 Vejle
      Tel. 0045-79 42 42 85
      Fax 0045-75 72 78 79



      Dieser Beitrag wird ständig aktualisiert und erweitert.


      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von günnie ()

    • @Jeanny, Frape und alex_ks,

      vielen Dank für Euer Interesse an unserer Tour. Ihr nehmt erst einmal auf der Wartebank Platz, dort seid Ihr gut aufgehoben. Die Vergangenheit hat gezeigt, daß man von dort sehr schnell auf die Teilnemerliste wechseln kann. Im weiteren Verlauf der Tourvorbereitungen werdet Ihr wie ein Teilnehmer behandelt und verpaßt nichts.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • Hallo Gabi, hallo Klaus-Peter,

      auch an Euch der Dank für das Interesse an unserer Tour. Wir haben Euch erst einmal auf die Warteliste gesetzt und für Euch gilt das gleiche, wie im vorigen Beitrag. Habt etwas Geduld, manchmal kommt man schneller auf die Teilnehmerliste, als gedacht.

      Viele Grüße an Euch von günnie

      @all: Die Informationsbeiträge am Anfang des Tourthreads werden langsam mit Inhalten versehen. Viele Teilnehmer kennen die Beiträge schon, aber für Bornholm haben sich einige Sachen doch verändert.
      Hauptpunkt für die nahe Tourplanung und nachzulesen im Info-Beitrag Nr.2, ist die Fährbuchung, weshalb die Tour auch schon so früh ins Forum eingestellt wurde. Da müssen wir doch schon sehr früh unsere Tickets lösen, sonst kommen wir u.U. nicht auf die Insel.

      Ich möchte auch die Gelegenheit nutzen, Euch mitzuteilen, daß Bernita und Lutz (dertelekomiker) wieder zum Team der Tourleitung gehören, worüber wir sehr froh sind und uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten. :happy: Die Beiden sind für uns eine tolle und vor allem verläßliche Hilfe, die sich bei den vorherigen Touren sehr bewährt hat.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • Hallo Dänemark-Tourer, Daenemark_120.gif

      Ich habe als erste Priorität dieser Tour die Fährbuchung genannt. Im Moment kann die Fähre bis März 2016 gebucht werden, daher denke ich, daß wir die Fähre zum Zeitpunkt Februar/März 2015 buchen sollten. Für die Teilnehmer, die den Info-Beitrag noch nicht gelesen haben, auch hier die Modalitäten:
      Wir buchen die Fähre und erhalten alle auch schon das Fährticket per Mail zum Ausdruck. Das Ticket muß aber erst ca. 4-6 Wochen vor Tourbeginn bezahlt werden, also im April/ Mai 2016. Wir buchen die Fähre über unsere Hamburger Agentur, die Buchung erfolgt über mich. Wir haben im Juni 2014 für die Überfahrt 232 Euro (hin und zurück) bezahlt, ich versuche aber natürlich wieder einen Rabatt auszuhandeln. Ich werde die Hamburger Agentur demnächst besuchen und alle tourrelevanten Daten dort besprechen.
      Ich habe erfahren, daß sich die ersten Teilnehmer schon nach Ferienhäusern umsehen. Das ist jedem Teilnehmer freigestellt, und Ihr könnt es natürlich gerne schon machen. Grundsätzlich geben wir die ganze Insel zur Hausbuchung frei, aber lest bitte den entsprechenden Info-Betrag Nr.2 aufmerksam durch. Nur im Süden und im unteren südöstlichen Teil der Insel (bis Balka) sind Strände, an manchen Orten sind die Küsten sehr schroff, vor allem im Westen.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©
    • Hallo Dänemark-Tourer,

      unser Tourziel 2016, die Insel Bornholm ist kein kleines unbedeutendes Eiland in der Ostsee, sondern ein touristisches Highlight. Fast alle Kreuzfahrtschiffe, die im Sommer in der Ostsee unterwegs sind, haben Bornholm auch als Station auf ihrer Reise. Neben Metropolen der Ostsee, wie Kiel, Danzig, Riga, Talinn, St. Petersburg, Helsinki, Stockholm und Kopenhagen, wird auch Bornholm von fast allen Kreuzfahrtschiffen angefahren. Während unseres 14 tägigen Urlaubs im Juni haben wir 3 Schiffe sehen können.



      Rechts die "Hamburg", ein kleineres Schiff, das direkt den Hafen von Rønne anfahren konnte

      Die "Artania" vor dem Hafen von Nexø vor Anker. Passagiere werden mit Tenderbooten an Land gebracht

      Die "Europa 2" vor dem Hafen von Nexø. Für große Schiffe sind die Häfen von Bornholm zu klein.
      R
      ønne bzw. Gudhjem konnte wegen ungünstiger Windverhätnisse von beiden Schiffen nicht angesteuert werden.

      Gruß von günnie
      Mittsommernachtstouren 2010-2018 nach Dänemark



      EOS unser Open Air im Land der Horizonte ©