Umrüstung auf Climatronic MJ 2013

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Robert79 schrieb:

      Ein Gerät der Endung BB ( bei e.... für 149) hat auch alle Knöpfchen die ich bräuchte.

      Probieren, kann auch funktionieren. Entscheidend ist die unterschiedliche Funktion/Temperatureinstellmöglichkeit für das offene/geschlossene CSC-Dach.

      Robert79 schrieb:

      Noch eine kurze Frage, auch wenn sie OT ist: Beim Einbau eines GTI Lenkrads kann ich den Airbag vom Sportlenkrad des Eos nicht verwenden?

      Nein, diese sind unterschiedlich.
      Ein Sportlenkrad gibt es beim EOS ab Werk auch nicht ?(

      Hier sind die Unterschiede zu sehen : klick
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Aber ob es die Funktion für offenes/geschlossenes csc-Dach hat ist von aussen nicht zu erkennen, oder? Wäre es denn schlimm auf die Funktion zu verzichten oder hat das dann noch anderen negativen Einfluss?

      Wenn ich ein Golf 6 Gti Lenkrad mit Airbag kaufe, wie kann ich mir sicher sein dass er noch nicht ausgelöst hat, denn die Abdeckplatte kann man ja leicht nachkaufen.
      Die Stecker passen aber alle plug&play? Keine Fehlermeldungen?

      Wie bekommt man eigentlich die Zeiger in blau, sieht echt gut aus! Zeigerwischen geht aber nicht, oder?
      Gruß
      Robert

      :cscbr:
    • Robert79 schrieb:

      Wenn ich ein Golf 6 Gti Lenkrad mit Airbag kaufe, wie kann ich mir sicher sein dass er noch nicht ausgelöst hat, denn die Abdeckplatte kann man ja leicht nachkaufen.


      Wer gebraucht sowas kauft, kauft zu 99% geklaute Ware ... denn wer baut sein Lenkrad + Airbag aus und verkauft diese (besonders, wenn es ein R oder GTI-Lenkrad ist)? Soviele Unfallwagen kann es garnicht geben (wo der Airbag nicht ausgelöst hat). Aus Testfahrzeugen dürfen Airbags auch nie verkauft werden - diese werden vom Verwerter gesprengt und entsorgt.

      Das man mit einem Gebrauchtkauf ein großes Risiko eingeht, sollte jedem klar sein ... mal ganz abgesehen von eventuellen Problemen mit dem Airbag bei einem Unfall ...

      ... aber anscheinend nehmen die meisten Leute es mit ihrer eigenen Sicherheit nicht so genau ... das beginnt schon beim (Selbst-)umbau ohne Erlaubnis (da nur geschultes Personal den Umbau machen darf). Verschickt werden darf der Airbag übrigens auch nicht in normaler Post/Verpackung (was aber auch die meisten Käufer der Airbags aus Portugal & Co nicht zu stören scheint).

      Mein Tipp deshalb: Airbag neu bei VW kaufen ... nur dann kannst Du sicher sein, das alles (soweit möglich) funktioniert.

      just my 2 cents ...
      Alles unter 6 Zylindern ist eine Gehhilfe - EOS V6 3.2, deep black magic perleffect, MJ2007
    • Robert79 schrieb:

      Aber ob es die Funktion für offenes/geschlossenes csc-Dach hat ist von aussen nicht zu erkennen, oder? Wäre es denn schlimm auf die Funktion zu verzichten oder hat das dann noch anderen negativen Einfluss?

      Das Regelverhalten ist bei geöffneten Dach auch anders.
      Von Aussen ist das nicht zu erkennen. Die "BB" tauch beim EOS in ETKA nicht auf.
      ETKA ist der elektronische Teilekatalog von VW.

      Robert79 schrieb:

      Wenn ich ein Golf 6 Gti Lenkrad mit Airbag kaufe, wie kann ich mir sicher sein dass er noch nicht ausgelöst hat, denn die Abdeckplatte kann man ja leicht nachkaufen.
      Die Stecker passen aber alle plug&play? Keine Fehlermeldungen?

      Dazu gibt es hier einiges zu lesen : Verschiedenes zum GTI Lenkrad im EOS / andere Themen zum Lenkrad

      Robert79 schrieb:

      Wie bekommt man eigentlich die Zeiger in blau, sieht echt gut aus! Zeigerwischen geht aber nicht, oder?

      Die Zeiger gibt es bei eBay und anderen Händlern : Tachonadeln Umbau
      Thema Zeigerwischen : Kombi mit roter MFA+ gegen Kombi mit weisser MFA+ tauschen.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Airwalk schrieb:

      ... aber anscheinend nehmen die meisten Leute es mit ihrer eigenen Sicherheit nicht so genau ... das beginnt schon beim (Selbst-)umbau ohne Erlaubnis (da nur geschultes Personal den Umbau machen darf). Verschickt werden darf der Airbag übrigens auch nicht in normaler Post/Verpackung (was aber auch die meisten Käufer der Airbags aus Portugal & Co nicht zu stören scheint).

      Mein Tipp deshalb: Airbag neu bei VW kaufen ... nur dann kannst Du sicher sein, das alles (soweit möglich) funktioniert.
      Du wiedersprichst Dir hier selbst, auf der einen Seite plädierst Du dass wir nicht selbst am Airbag arbeiten sollen, bzw. dürfen, auf der anderen Seite schreibst Du "Airbag neu bei VW kaufen" :rolleyes:
      Geh mal zum :) und lass Dir ein R-Lenkrad einbauen in ein Auto welches kein R-Lenkrad drin hat, die dürfen das garnicht machen :S

      Die meisten tun das doch nur um Geld zu sparen weil sie "ihr" Auto nach ihrem Geschmack gestalten wollen ;angel)

      Wie sieht das eigentlich rechtlich aus wenn nach einem Unfall bei einem Gutachten festgestellt wird dass das KL oder Lenkrad nicht dem Auslieferungszustand entspricht, fahren ohne Betriebserlaubnis ?(

      viele Grüße aus der Pfalz
      :cscdbl:
      Thomas
    • tommy_2 schrieb:

      Wie sieht das eigentlich rechtlich aus wenn nach einem Unfall bei einem Gutachten festgestellt wird dass das KL oder Lenkrad nicht dem Auslieferungszustand entspricht, fahren ohne Betriebserlaubnis

      Streng genommen ja, das R/GTI-Lenkrad hat offiziell keine Zulassung für den EOS.
      Bei einem "gewöhnlichen" Unfall wird das keinen interessieren, spannend wird es wenn bei einem Unfall dann der Airbags mal nicht auslöst.

      Solange der selbe Airbag im Fahrzeug bleibt, ist alles kein grosses Problem.

      Am Airbag selbst dürfen offiziell nur Leute mit einem entsprechenden Sachkundenachweis hantieren, das gilt auch in einer Fachwerkstatt ::56

      Wenn man sich dann schon Gedanken und den Airbag macht, dann muss man auch vor gebrauchten Lenkrädern warnen, denn wer sagt einem, dass diese auch nicht aus einem Unfallfahrzeug stammen oder auch geklaut wurden ?

      Wer also sehr sicher sein will kauft die zugelassenen Teile bei VW und lässt diese dort auch verbauen.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Auch wenn ich nicht gerade mich Vorbildlich ausdrücke, so ist es meiner Ansicht nach doch eine "Kosten/Nutzen" Sache. Das Lenkrad inkl. Airbag neu bei Ebay/Facebook kostet im Durchschnitt 450€. Sollte man sowohl das Lenkrad als auch den Airbag bei VW kaufen, rechne ich vermutlich mit dem doppelten. Dazu kommt der Einbau bei VW, der, sofern man Lenkrad inkl. GRA Hebel und Lenksäulensteuergerät und Schleifring (sofern nötig) tauscht, bestimmt mind. eine Arbeitsstunde in Anspruch nimmt, was nochmal bei geschätzten 10€/AW mit 120€ zu Buche schlägt, meines Erachtens einfach zu Teuer ist. Sicher möchte ich jetzt hier keinem raten, der das noch nie gemacht hat, den Airbag selber auszubauen und zu tauschen, aber mit jemand der darin Übung hat und weiß, dass man z.B. auch die Batterie abklemmt, ist der Airbag binnen 5 Minuten draußen. Von dem Geld was man da spart, kann man mehr als genug Tanken :thumbsup:

      Gruß Timo
      Schönen Gruß aus Nordhessen :thumbsup: :eosschwarz:
    • Punkerspike schrieb:

      Das Lenkrad inkl. Airbag neu bei Ebay/Facebook kostet im Durchschnitt 450€

      Wie soll das gehen? Neupreis Lederlenkrad Multifunktion ca. 550€, Airbag 650€ = 1200€. Wie kommen die Leute bei Ebay/Facebook dann dazu, beides zusammen neu für 450€ zu verkaufen?

      Mit dem Kauf unterstützt man nur weiterhin den Diebstahl dieser Komponenten (ebenso wie bei RNS510 und FSE) ... und an Diebesgut erwirbt man zusätzlich auch kein Eigentum.

      Ich verstehe, das niemand gerne mehr als nötig ausgeben will ... in meinen Augen spart man hier aber am falschen Ende - und spielt zusätzlich mit seinem Leben ... auch wenn ein Unfall mit Airbagauslösung (hoffentlich) niemandem in naher Zukunft passiert. Sicherheitsrelevante Teile des Autos sollten nicht mit Gebrauchtteilen aus zweifelhaften Quellen zusammengebastelt werden. Über billige Bremsscheiben(fälschungen) aus Fernost regt man sich auf - einen auf zwielichtige Weise gekauften Airbag baut man bedenkenlos ein ...

      Unverständlich bleibt für mich auch, das anscheinend kaum jemand ein schlechtes Gewissen hat, gestohlene Komponenten in seinem Auto zu verbauen ... und als Argument nur der teure Neupreis angeführt wird. Hoffentlich wird man selbst nicht mal Opfer so eines Diebstahls ...

      ... aber das wird dann nun doch zu offtopic.

      Ich wollte mit dem Post auch nur nochmal auf das Risiko von Gebrauchtteilen in Fahrzeugen hinweisen ... besonders für die unbedarften Mitglieder im Forum ... die nicht immer am Auto basteln, sondern den EOS einfach nur fahren wollen :)
      Alles unter 6 Zylindern ist eine Gehhilfe - EOS V6 3.2, deep black magic perleffect, MJ2007
    • Danke euch erstmal für die Antworten! Bei meinem Passat 3C hab ich auch das GTI Lenkrad verbaut, mit dem alten Airbag, war alles plug&play.
      Was ich grad nicht verstehe ist, warum ich auch den GRA Hebel und Schleifring tauschen muss. Wenn ich ein MJ 2010 nehme, dann hab ich ja das weisse KI drin und das "Golf 6 Lenkrad". Da müsste es doch reichen nur ein neues Golf6 GTI Lenkrad mit passendem Airbag zu tauschen oder nicht, sofern die Airbag und und MuFu- Kabelstecker passen?
      Gruß
      Robert

      :cscbr:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Robert79 ()

    • @robert79
      Wenn die Lenkräder die gleichen Funktionen haben (Golf 6 MuFu), braucht man natürlich den Tempomathebel und Schleifring nicht tauschen .. weil dann hat man schon ein entsprechendes Lenksäulensteuergerät (z.B. mit Endung H). Tauscht man von "Nicht-Multifunktion" auf "Multifunktionslenkrad", muss das Lenksäulensteuergerät (meist) getauscht werden - da eine andere Version benötigt wird.
      Alles unter 6 Zylindern ist eine Gehhilfe - EOS V6 3.2, deep black magic perleffect, MJ2007
    • Danke für das Lenkrad Thema, das habe ich verstanden.

      Trotzdem noch einmal eine Verständnisfrage zum Umbau der Climatronic von der ganz alten (trotz MJ 2010 aber BJ 07/2009, KI in weiß) auf die 2013er (wobei es beim verkabeln ja egal ist ob die eckige Climatronic vom MJ2011, oder die schöne vom MJ 2013).
      Um die Pins in den Steckern gar nicht anzufassen, könnte ich doch auch das schw/gr Kabel in Pin 20 oberhalb des Steckers abschneiden, das rot/gelbe Kabel Pin 16 abschneiden und auf das schw/gr in Pin 20 drauflöten. Das überflüssige schw/gr. Kabel aus dem Kabelstrang kommend abisolieren, und fertig! Oder nicht?

      Würde im Umkehrschluss ja heißen, dass beim EOS MJ2010 ab KW45/2010 an Pin 20 das rot/gelbe Kabel liegt. Aber wenn das Dauerplus ist, würde es ja bedeuten, dass die Climatronic auch ohne Zündung geht, und das würde mich wundern?
      Warum hat VW überhaupt noch diese alte Climatrionic im MJ 2010 zwischen KW 22-49 verbaut, dann hätten sie auch gleich neben dem neuen Lenkrad, KI in weiß, die eckige Klima verbauen können.

      Kurz zum Zeigerwischen: Ist das beim weißen KI nur ne Programmiersache per VCDS, oder muss an der Hardware was geändert werden, das entschließt sich mir leider nicht aus dem Link zum Umbau auf die blauen Tachonadeln?

      @ Airwalk: Du kommst aus Heiligenhaus, ich aus Hösel. Sobald ich meinen EOS habe würde ich gerne bzgl. VCDS mal vorbeikommen, wenn das geht?

      Danke euch!
      Gruß
      Robert

      :cscbr:
    • Robert79 schrieb:

      Trotzdem noch einmal eine Verständnisfrage zum Umbau der Climatronic von der ganz alten (trotz MJ 2010 aber BJ 07/2009, KI in weiß) auf die 2013er (wobei es beim verkabeln ja egal ist ob die eckige Climatronic vom MJ2011, oder die schöne vom MJ 2013).
      Um die Pins in den Steckern gar nicht anzufassen, könnte ich doch auch das schw/gr Kabel in Pin 20 oberhalb des Steckers abschneiden, das rot/gelbe Kabel Pin 16 abschneiden und auf das schw/gr in Pin 20 drauflöten. Das überflüssige schw/gr. Kabel aus dem Kabelstrang kommend abisolieren, und fertig! Oder nicht?

      Das geht auch.

      Robert79 schrieb:

      Würde im Umkehrschluss ja heißen, dass beim EOS MJ2010 ab KW45/2010 an Pin 20 das rot/gelbe Kabel liegt. Aber wenn das Dauerplus ist, würde es ja bedeuten, dass die Climatronic auch ohne Zündung geht, und das würde mich wundern?
      Warum hat VW überhaupt noch diese alte Climatrionic im MJ 2010 zwischen KW 22-49 verbaut, dann hätten sie auch gleich neben dem neuen Lenkrad, KI in weiß, die eckige Klima verbauen können.

      Die Climatronic wird über den CAN-BUS eingeschaltet.
      Warum das so verbaut wurde, da mal VW fragen ;)

      Robert79 schrieb:

      Kurz zum Zeigerwischen: Ist das beim weißen KI nur ne Programmiersache per VCDS, oder muss an der Hardware was geändert werden, das entschließt sich mir leider nicht aus dem Link zum Umbau auf die blauen Tachonadeln?

      Wenn sich das per VCDS im entsprechenden Anpassungskanal nicht aktivieren lässt, dann muss das im Eprom des Tacho geflasht werden. Kann ein Tachospezi erledigen.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Ok, das heisst aber dass auf dem rot/gelben nur Dauerplus ist wenn der Can-Bus es freischaltet, oder immer permanent Dauerplus. Dann würde die Lüftung ja auch ohne Schlüssel gehen?

      P.S. Hat hier irgendwer die Produktkataloge und Preislisten in PDF der 3 Eos Modelle, also bis MJ2009, MJ 2010 bis KW45/ und dann das Facelift Modell?
      Gruß
      Robert

      :cscbr:
    • Robert79 schrieb:

      Ok, das heisst aber dass auf dem rot/gelben nur Dauerplus ist wenn der Can-Bus es freischaltet, oder immer permanent Dauerplus. Dann würde die Lüftung ja auch ohne Schlüssel gehen?


      Auf dem Dauerplus liegen, wie der Name schon sagt immer 12V/Plus an. Das Climatronic-Bedienteil wird über den CAN-BUS eingeschaltet. Dieser ist auch an der Climatronic vorhanden.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Hab gerade im GolfR Forum gelesen das bei e... Bedienteile vom Beetle drin sind für ca. 130. Die Teilenummer wäre die 5C0907044N. Nun ist die Frage ob die für den EOS auch funktionieren würden. Haben wohl schon einige im Golf verbaut.
    • Die Climatronic kommt aus dem Beetle, ob diese dann auch im EOS läuft ;dnk)
      Hier geht es dann um das Regelverhalten bei geöffnetem Dach, das ist dann anders als bei geschlossenem Dach.
      Für das geöffnete Dach kann dann auch einen andere Temperatur eingestellt werden, diese ändert sich dann je nach Dachöffnung.
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©