Lenkrad wechseln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das CC ist nach dieser Liste nur für die alten 1.3 MFL Lenkräder geeignet und ist für den Lenkwinkelsensor an der Lenksäule gedacht.

      wiki.ross-tech.com/wiki/index.…l_Control_Module_Versions

      Welches Lenksäulensteuergerät war denn vorher bei Dir verbaut ?

      Das jetzige CD ist ja von ebay und wahrscheinlich gebraucht !?
      Gruß Uwe



      Interessantes zum EOS : klick
      Infos zum Forum : klick
      Forums-Regeln : klick

      :eosg: Der EOS, der kleine Urlaub bei jeder Fahrt.©
    • Hallo zusammen,

      die "CD"-Variante ist eine "Midline/Horn"-Version.
      Heißt:
      Die kann sowohl das Horn über LIN - als auch das Horn diskret einlesen.
      Welche Lenkrad-Variante ist jetzt verbaut? LIN1.3 oder LIN2.0?

      Dein Horn-Kontakt sollte auf alle Fälle in die MFL-Elektronik hinein gehen.
      Das MFL selbst hat zur Wickelfederkassette nur 3 Leitungen:
      - KL30
      - KL31
      - LIN

      Wenn der Kamerad unmotiviert anfängt zu hupen kann man folgendes kontrollieren:
      -Was ist oben am Wickelfederkassettenstecker auf der Leitung für das diskrete Horn los?
      - Was sagt derMesswerteblock im SMLS zum Horn, wenn es hupt.
      - Hupt es auch wenn das SMLS auf MFL codiert ist und das MFL obenabgezogen ist?
      - Wenn ja - kommt das Horn-Signal über dem LIN. Dann mal kontrollieren, ob derKontakt in Richtung MFL-Elektronik irgendwie ein Problem aufweist.

      Man muß da einfach mal ein wenig kreuztesten, um zu erkennen, wer der Übeltäter ist.

      Grüße
      Christian
      Ausstattung ab Werk: ein Dach, das sich auf Knopfdruck öffnen läßt :cscsw:
    • Hallo Christian,

      verbaut ist das MFL vom Golf 6. Somit sollte es die Variante LIN 2.0 sein.

      Heute Vormittag war ich bei meinem :) und habe mal nachgefragt was mit der Hupe los ist. Mir wurde gesagt das mit dem LS-STG "CC" garnichts mehr ging und es wurde wieder das CD eingebaut. Die MF-Tasten funktionieren aber die Hupe nicht. Bin heute mal ne Stunde durch die gegend gefahren und die Hupe ist auch nicht angesprungen. Ich weiss auch nicht was jetzt genau dran gemacht wurde. Der Techniker war heute nicht da. Am Montag werde ich mich mal mit dem Techniker unterhalten wie man das Problem in den Griff bekommt und werde ihm eure Anmerkungen vorlegen. Es wird doch möglich sein das die MF-Tasten und die Hupe so funktionieren wie sie sollen.



      Gruß

      Klaus
    • Ich mach mich am Montag noch mal schlau.

      Es kann sein, daß die Midline/Horn-Variante das Horn nur über die diskrete Leitung verarbeitet und über LIN ignoriert.
      Dein MFL sendet das Horn definitiv nur über LIN.

      Ich meine die Signale wären damals verodert worden - muß ich aber erst noch mal nachsehen.
      Das Ganze ist halt schon mehr als 6 Jahre her...

      Und ganz ehrlich - das wird Dein :) nicht wissen (können).
      Grüße
      Christian
      Ausstattung ab Werk: ein Dach, das sich auf Knopfdruck öffnen läßt :cscsw:
    • Guten abend zusammen,

      also folgendes ist Stand der Dinge:

      Variante-CD - auch Ersatzteilvariante genannt - kann:
      Diskretes Horn - wenn kein MFL codiert ist
      Horn über LIN1.3 - wenn ein LIN1.3-MFL codiert ist
      Horn über LIN2.0 - wenn ein LIN2.0-MFL codiert ist.

      Verodert werden die Signale nicht!
      Wenn MFL codiert -> dann auch nur Hupen über LIN.

      Die Frage lautet jetzt:
      Welche Codierung wurde ins SMLS geschrieben? Bitte diese mal posten...
      Das sporadische Hupen muß auf alle Fälle durch das MFL ausgelöst worden sein.
      Bitte mal die Stanzkontakte vom Lenkrad und Airbag-Einsatz kontrollieren.
      Ebenfalls auch die Verdrahtung des Horns in die MFL-Elektronik hinein.

      Wenn man den Airbag-Topf raus hat, kann man den Hornkontakt auch mal von Hand kurzschließen.
      Dann sollte das ganze Sytem brav hupen.

      Wenn das unmotivierte Hupen passiert, macht es Sinn den Messwerteblock im SMLS bzgl. Horn zu kontrollieren, ob hier wirklich das Signal "offiziell" erkannt wird.

      Die oben erwähnte "CC"-Variante konnt es auf keinen Fall bringen, denn die kann nur MFL1.3 und daher hier ein Golf6-MFL verbaut wurde, geht damit mal gar nichts!

      Ein wenig Detektivarbeit bleibt wohl übrig - aber ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

      Grüße
      Christian
      Ausstattung ab Werk: ein Dach, das sich auf Knopfdruck öffnen läßt :cscsw:
    • Hallo Christian,

      vielen Dank für dein Bemühen. Meinst du mein :) was mit deiner Info anfangen kann??? Mich wundert es das die sch... Hupe bisher nicht angesprungen ist obwohl das CD wieder eingebaut wurde weil die CC-Variante garnicht ging. Mittlerweile fahr ich mit der Kiste auf gut Glück. Es bringt mir ja auch nichts wenn ich die MF-Tasten raus nehme weil die Hupe ja sowieso über LIN 2.0 laufen muss. Wie es jetzt genau codiert ist weiss ich nicht weil ich davon keine Ahnung habe. Das eizige was ich weiss ist das im VCDS beschrieben wurde das eine 3 irgendwo eingeschrieben werden musste, aber die MF-Tasten dadurch nicht funktionierten ist aus der 3 eine 7 codiert worden, im STG 16. Leider hab ich mich nie damit beschäftigt.



      Gruß
      Klaus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bartsimpson78 ()

    • Der Unterschied zwischen 5 und 7 ist nur "ohne PTT"und "mit PTT".

      PTT=Pushto talk = Sprachbediensystem.

      Da passiert nicht viel anders, als das derSymbolcode für die Joker-Taste künstlich modifizier wird.

      Also m.E. ist die Codierung erst mal richig.

      Wie gesagt:
      Kontakte von Airbag zu Lenkrad kontrollieren.
      Evtl. den Kontakt mal von Hand kurzschließen wenn der Airgab ausgebaut ist.
      Hupeninformation im Messweteblock des SMLS kontrollieren, wenn der kontakt im Lenkrad kurzgeschkossen wird.

      Verbindung der Hupenkontakte in das kleine MFL-Steuergerät kontrollieren.

      Grüße
      Christian
      Ausstattung ab Werk: ein Dach, das sich auf Knopfdruck öffnen läßt :cscsw:
    • derThor schrieb:

      bartsimpson78 schrieb:

      Ich denke mal MR Racing ist doch sehr vom Fach!!!

      Dann fahr hin und lass den Fehler beheben :!:



      Nur zur Info, da dies hier etwas missverständlich rüber gekommen ist.
      Das Lenkrad war schon montiert.
      Wir waren nicht am lenkrad dran, haben nur Das Lenksäulensteuergerät montiert und programmiert.

      Den Fehler mit dem nicht richtig verbauten Airbag kannte ich aber von einem Kumpel mit seinem Amarok, daher hatte ich dazu geraten das zu prüfen, als er mich deswegen fragte.

      Wenn wir etwas falsch montieren (und von Fehlern kann sich wohl niemand freisprechen) dann würden wir das wieder richten.
      Gruß
      Marcel
      1,4l TSI BlueMotion
      MR-Racing GirlStylz EOS
    • Hallo zusammen,

      wieder mal was unfassbares von der Lenkradfront *devil* .

      Jetzt war wieder mal für 2 Wochen ruhe. War grade unterwegs und da ist es wieder, die Huperei. Diesmal habe ich mir gedacht "Zieh mal die Sicherung der Hupe" und dann kann sie ja nicht mehr anspringen!!! Pustekuchen!!! Selbst bei der gezogenen Sicherung ist das Mistding angesprungen ?( . Wie kann es denn sein das die Hupe bei einer gezogenen Sicherung anspringen kann??? Oder habe ich doch ein Problem mit der Elektrik?



      Gruß

      Klaus